Newsletter abonnieren
Friedrichshain-Kreuzberg

GG3: „Fossile Sucht“ 10.1. - 6.3.2020 (Vernissage 10.1., 19 Uhr)

Unsere Abhängigkeit von fossilen Energien – Künstler und Fachleute über suchtartige Uneinsichtigkeit.

Group Global 3000 - GG3
Bild: Userupload

Wer oder was

Fine Art Prints, Videos, Installationen, Collage, Malerei, Objekt: Tom Albrecht, Jörn Birkholz, Stephan Groß, Marina Camargo, Björn Fischer/Elisabeth-Marie Leistikow/Richard Millig/Maren Schwier, Sabine Janz, Maria Korporal, Merav Leibkuechler, Steph Marx, Christoph Medicus, Jasmin Odendahl, Katja Struif. Programm (Ausstellung freitags ab 17 Uhr außer vor der Vernissage) 10.1., 19 Uhr: Vernissage; mit Performance „Schlammschlacht“ von Sabine Janz / 24.1., 19 Uhr: Künstlergespräch / 31.1., 19 Uhr: Werkstattgespräch mit Prof. Dr. med. Tom Bschor, Chefarzt der Schlossparkklinik und Prof. Dr. Hermann E. Ott, Geschäftsführer ClientEarth / 7.2., 19 Uhr: Tom Albrecht: Zweiter Workshop: Wie können Künstler/innen ihren ökologischen Fußabdruck verringern? / 6.3., 19 Uhr Finissage; mit Performance: “Paradise now: Die Letzte macht das Licht aus” /

Info

Group Global 3000: Kunst und Nachhaltigkeit ist unser Thema. Nachhaltige Entwicklung verbindet wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt. Dazu wollen wir mit unserer künstlerischen Arbeit durch Impulse in die Öffentlichkeit einen Beitrag leisten.

Wann

10.01.2020 19:00 Uhr - 06.03.2020 21:30 Uhr

Wo

Group Global 3000 - GG3
Leuschnerdamm 19
10999 Berlin