Newsletter abonnieren
Charlottenburg-Wilmersdorf

16. Politischer Aschermittwoch Berlin – Das Gipfeltreffen der Satire

Der 16. Politische Aschermittwoch Berlin fällt 2020 auf den 26. Februar und findet erstmals im Theater des Westens statt. Diesmal hat Gastgeber und Moderator Arnulf Rating die KollegInnen Sarah Bosetti, Josef Brustmann, Fathi Çevikkollu, Nils Heinrich und Georg Schramm zum satirischen Schlagabtausch eingeladen. Für den musikalischen Rahmen sorgt Andrej Hermlin and his Swing Dance Band. Tickets ab 26 Euro (ggf. zzgl. weiterer Kosten/Gebühren) sind online erhältlich sowie an allen bekannten Vorverkaufskassen.

Theater des Westens
Bild: Userupload

Wer oder was

Einmal im Jahr zieht es unsere führenden Politiker außerhalb des Wahlkampfs zum Volk. Das ist ihr Politischer Aschermittwoch in der Provinz. Dabei werden derbe Saiten aufgezogen. Manchmal wird man scharf. Oft aber auch nur schal. Es ist Tradition, dass das Volk dabei Bier zu sich nimmt, während die Politiker so tun, als würden sie dem Volk reinen Wein einschenken. Und dies ist nur eine der Merkwürdigkeiten und Missverständnisse dieses Gipfeltreffens. Während sich die Parteivertreter derart ins Hinterland entfernen, geht es beim Politischen Aschermittwoch Berlin in der Hauptstadt zur Sache. Hier tritt niemand auf, weil er Stimmen bekommen will. Hier geht es darum, sich der Phrasendreschflegel der Politik zu erwehren.

Info

U/S Zoologischer Garten, U Kurfürstendamm www.aschermittwoch-berlin.de

Wann

26.02.2020 20:00 Uhr

Wo

Theater des Westens
Kantstraße 12
10623 Berlin