Newsletter abonnieren
Mitte

Ursus & Nadeschkin | Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. Physical Comedy mit viel Text. Das 10. Programm von Ursus & Nadeschkin.

Pfefferberg Theater
Bild: Userupload

Wer oder was

Ursus & Nadeschkin sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen. Im DER TANZ DER ZUCKERPFLAUMENFÄHRE (Regie: Tom Ryser, Tschaikowsky lässt grüssen!) sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will. Fr., 13. September 2019 | Berlin-Premiere | 20:00 Uhr Sa., 14. September | 20:00 Uhr So., 15. September 2019 um 18:00 Uhr Kartenpreise: 22,00 €, ermäßigt: 18,00 € https://www.ursusnadeschkin.ch

Info

www.pfefferberg-theater.de

Wann

13.09.2019 20:00 Uhr - 15.09.2019 18:00 Uhr

Wo

Pfefferberg Theater
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin