Newsletter abonnieren
Charlottenburg-Wilmersdorf

NACH DEM KUSS von Oliver Bukowski

Am 24.7.2019 stellt das Globe Ensemble die dritte Neuinszenierung der Saison vor. Der tragikomische Liebesschwank behandelt ebenfalls die Liebe, die ihren Reiz auch dann nicht verliert, wenn ihr jede romantische Verklärung genommen und sie einem Realitätscheck unterzogen wird. Bezaubernd desillusionierend!

Globe Berlin Prolog Freilichtbühne am Österreichpark
Bild: Userupload

Wer oder was

Eine im Hamsterrad des bitteren Alltagslebens heillos verstrickte Gruppe sogenannter Wohlstandsverlierer wird durch den Blitzschlag einer unmöglichen „Liebe auf den ersten Blick“ durcheinander gewirbelt und zum lustvollen Kampf um Leben und Liebe gezwungen. Viele der uns aus Shakespeares Dramen so vertrauten und oft romantisierten, verkitschten Motive werden hier einer gnadenlosen, krassen Prüfung auf Echtheit und Realitätsnähe unterzogen. Proletisches trifft auf Poetisches, latente Gewaltbereitschaft aus Fruststau wird von überbordender Liebeslustigkeit aus den Angeln gehoben, der traurige Kampf mit der eigenen Mittelmäßigkeit eskaliert im brennenden Sturm der Sehnsuchtsbefriedigung. Ein tragikomisches Drama, kraftvoll, bissig, humorvoll, fesselnd und berührend in seiner geradezu archaischen Wucht. Foto: nanova-photography.com

Info

Weitere Aufführungen: 7.-11.8. und 4.-8.9.2019 Verkehrsverbindungen: U 7 Richard-Wagner-Platz, U 7 Mierendorffplatz, Busse X9 und N7 www.globe.berlin

Wann

24.07.2019 19:30 Uhr - 28.07.2019 18:00 Uhr

Wo

Globe Berlin Prolog Freilichtbühne am Österreichpark
Sömmeringstr. 15
10589 Berlin