Newsletter abonnieren
Friedrichshain-Kreuzberg

Group Global 3000: „Frosch im Topf“ - Dorotea Etzler, 17.5. – 14.6.2019 (Vernissage 17.5., 19 Uhr)

Eine Wunderkammer mit Videos, Fotos und Objekten Ausstellung, Display und Dialog, Gespräche, Vortrag, Workshop, Spiel

Group Global 3000
Bild: Userupload

Wer oder was

Zum Thema: Wie lässt sich unser ökologischer Fußabdruck verkleinern? Ein langsam erhitzter Frosch springt nicht dem Topf, bis das Wasser kocht. Wir Menschen passen uns an heutige Veränderungen an, ohne zu merken, wie unerträglich und gefährlich die Lebensbedingungen geworden sind. Dorotea Etzler ist Konzeptkünstlerin aus Berlin. Kurator: Tom Albrecht Ausstellung: 17.5. – 14.6.2019, Öffnungszeiten freitags 17-21 Uhr und n.V. http://www.groupglobal3000.de

Info

Programm Ausstellung freitags ab 17 Uhr 17.5.2019, 19 Uhr: Vernissage 24.5., 18:30 Uhr: Diskussion „Früher, Damals, Jetzt und Morgen“ mit Vertretern verschiedener Generationen. 20 Uhr: Workshop „Mit Wurm und Wissen“ von Matthias Fritsch & Kirsten Vogeler von der Denkwerkstadt Nahrungswandel – Kompostieren in der Stadt 31.5.2019, Ausstellung nur nach Voranmeldung an de@doroteaetzler.de Alternativ: Radfahren mit ‘Critical Mass‘ 20 Uhr ab Mariannenplatz 7.6.2019, 18:30 Uhr Workshop "Mottenlöcher-Reparatur-Team" mit Dorotea Etzler. 20:00 Uhr Spiel ‘Stadt Land Fluss’ mit Dorotea Etzler 14.6.2019, 18:30 Uhr Vortrag mit Bildern ‘Mit Farbe und Logistik – Im Radfahrparadies London’ von Dorotea Etzler. 19 Uhr Finissage

Wann

17.05.2019 19:00 Uhr - 14.06.2019 21:00 Uhr

Wo

Group Global 3000
Leuschnerdamm 19
10999 Berlin