Newsletter abonnieren
Treptow-Köpenick

Freude über neue Fledermaus-Schaukel

Auf dem Weltspielplatz im Treptower Park wartet eine neue Fledermaus-Schaukel auf spielende Kinder. Bei der Finanzierung des Projektes setzte das Bezirksamt Treptow-Köpenick auf eine neue Art der Unterstützung.

Titel Fledermausschaukel
Sparkassenmitarbeiter Ibrahim Büyüksahin und Frank Müller mit der beliebten Kinderfigur Theo Tintenklecks an der neuen Fledermausschaukel. Bild: Berliner Sparkasse

Damit auf dem Weltspielplatz in Treptow-Köpenick eine neue Schaukel aufgebaut werden konnte, setzte das Bezirksamt Treptow-Köpenick gemeinsam mit Berlin-Recycling auf eine ungewöhnliche Form der Finanzierung. Mit Crowdfunding kamen 13.765 Euro für die neue Fledermaus-Schaukel zusammen.

Berliner Sparkasse spendet 2.000 Euro

Zu den rund 59 Spendern gehört auch die Berliner Sparkasse, die das Projekt gern mit 2.000 Euro aus dem regionalen Kiezbudget unterstützte, denn „die Förderung insbesondere von Projekten für Kinder und Jugendliche liegt uns sehr am Herzen”, so Frank Müller. „Auch das Gefühl, mit vielen anderen Unterstützern gemeinsam zu helfen, ist eine tolle Sache.“ Der Leiter des BeratungsCenters Adlershof und Regionalleiter Ibrahim Büyüksahin waren Gäste von Bezirksbürgermeister Oliver Igel bei der offiziellen Enthüllung der Sponsorentafel auf dem Weltspielplatz Anfang Juni.

Das Besonders am Weltspielplatz ist nicht nur, dass seine Spielflächen als Kontinente angelegt sind, sondern auch, dass alle Spielgeräte von Kindern erdacht worden sind. Auch die neue Fledermausschaukel ist eine Idee von Kindern, die nun ausgiebig getestet werden darf.

www.weltspielplatz.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren