Newsletter abonnieren
Berliner Sparkasse im Kiez

Steglitz-Zehlendorf: Das gutbürgerliche Herz der Stadt

Der traditionell bürgerlich geprägte Bezirk bietet mit seinen vielen Grünflächen und einer sehr guten Infrastruktur mit bester Verkehrsanbindung eine hohe Lebensqualität. Über Sehenswertes zwischen Schloßstraße und Wannsee.

Titel Steglitz
Bild: Shutterstock

Wie lässt sich der Charakter von Steglitz-Zehlendorf beschreiben?

Steglitz-Zehlendorf ist ein traditionell bürgerlich geprägter Bezirk. Viele Grünflächen und eine sehr gute Infrastruktur mit bester Verkehrsanbindung bieten eine hohe Lebensqualität. Das zeigt sich auch in der Entwicklung der Mietpreise. Die Steglitzer Schloßstraße bildet das Zentrum von Steglitz-Zehlendorf, ist größter Einzelhandelsstandort Berlins und Hauptzentrum für die südwestlichen Bezirke der Stadt.

Welche Orte sollte man unbedingt gesehen haben?

Sehenswert sind der Botanische Garten, das Planetarium am Insulaner oder weiter südlich das Denkmal für den Flugpionier Lilienthal. Architektonische Besonderheiten sind u. a. der Bierpinsel, das Gutshaus Steglitz und das angrenzende Schloßpark Theater. Außerdem lohnt sich für Architekturfans ein Ausflug zu Onkel Toms Hütte. Naturliebhaber und Wasserratten finden am Schlachtensee ihr kleines Paradies und das Museumsdorf Düppel lohnt für einen Ausflug mit der Familie.

Berlin-karte Steglitz
Bild: Shutterstock

Steglitz-Zehlendorf

Einwohnerzahl: ca. 307.088
Fläche: 102,5 km²
Eingemeindung: 1. Oktober 1920
Zusammenlegung als Steglitz-Zehlendorf: 1. Januar 2001
Ortsteile: Steglitz, Lichterfelde, Lankwitz, Zehlendorf, Dahlem, Nikolassee, Wannsee

Wie ist die Berliner Sparkasse im Kiez etabliert?

Mit sieben Standorten im Bezirk ist die Berliner Sparkasse Teil dieses gutbürgerlichen Herzens der Stadt und ganz nah am wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Miteinander im Kiez beteiligt. In Steglitz-Zehlendorf arbeiten engagierte, hoch qualifizierte Mitarbeiter für wertvolle Kunden. Im Vordergrund steht eine ganzheitliche Beratung mit passgenauen Lösungen für Anlage-, Finanzierungs- und Absicherungsbedarf. Unternehmer und Gewerbetreibende finden im FirmenCenter Zehlendorf verlässliche Ansprechpartner auf Augenhöhe. Durch ihre Kooperation mit der Freien Universität Berlin fördert die Berliner Sparkasse den wissenschaftlichen Nachwuchs der Stadt und unterstützt zukunftsweisende Projekte.

Das Miteinander im Kiez spiegelt sich in einer Vielzahl von Kiezaktivitäten wider. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen auf bürgerschaftliches Engagement vor Ort und sind in Schulen, Hilfsorganisationen, Sport- und Kulturvereinen aktiv. Dies stärkt die Verbundenheit mit der Region. Insgesamt unterstützte die Berliner Sparkasse 2018 in Steglitz-Zehlendorf mehr als 25 soziale, kulturelle, sportliche und ökologische Projekte.

Die Berliner Sparkasse in Steglitz-Zehlendorf

Berliner Sparkasse
Telefon (030) 869 869 69

Privatkundenberatung
12163, Schloßstraße 36
12205, Drakestraße 32
12209, Oberhofer Weg 8
12247, Kaiser-Wilhelm-Straße 74
14129, Breisgauer Straße 6
14169, Teltower Damm 21

BusinessLine
Telefon (030) 869 869 869

FirmenCenter Zehlendorf
14169, Teltower Damm 35

Justav Ii Von Oben
Bild: Berliner Sparkasse

Seit Sommer 2017 fährt ein mobiles Beraterteam der Berliner Sparkasse auch in Kieze, wo wenig frequentierte Filialen geschlossen wurden. Sparkassenbus Justav ist langsam aber sicher stadtbekannt. Wo und wann das Beraterteam im Kiez in Steglitz-Zehlendorf Station macht: www.berliner-sparkasse.de/im-kiez

Der Insider-Tipp der Redaktion

Ein Geheimtipp ist der Fichtenberg hinter dem Schlosspark Theater. Er ist einer der höchsten “echten” Berge in Berlin und eine idyllische Großstadtoase. Für einen Einkaufsbummel empfehlen wir die Seitenstraßen der Schloßstraße mit vielen kleinen Geschäften mit sehr individuellen Angeboten.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren