Newsletter abonnieren
Berliner Sparkasse im Kiez

Marzahn-Hellersdorf: Zwischen Hochhaussiedlungen und Bockwindmühle

Die bekannten Großsiedlungen prägen das Image, doch der Nordosten Berlins bietet nicht nur dort eine außergewöhnliche Lebensqualität. Über Großstadtflair und malerische Orte.

Titel Marzahn-hellersdorf
Bild: Shutterstock

Wie lässt sich der Charakter von Marzahn-Hellersdorf beschreiben?

Vor rund 45 Jahren begannen die Bauarbeiten für das größte Wohnungsneubauprojekt der ehemaligen DDR. Bis zum Ende der 80er Jahre wuchs in dem ursprünglich dörflich geprägten Gebiet eine Plattenbausiedlung mit 100.000 Wohnungen heran und verband die ehemaligen Dörfer Marzahn, Biesdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf und Hellersdorf. Was viele nicht wissen: In Marzahn-Hellsdorf steht aber nicht nur die größte Großsiedlung Europas, sondern auch eines der größten zusammenhängenden Gebiete mit Ein- und Zweifamilienhäusern.

Welche Orte sollte man unbedingt gesehen haben?

In den „Gärten der Welt lässt sich asiatische und orientalische Gartenbaukunst bewundern. Ein echter Geheimtipp direkt in der Nähe ist der malerische Wuhletal-Wanderweg. Auch die Marzahner Bockwindmühle ist einen Besuch wert. Die 1993 nach historischem Vorbild gebaute Mühle ist voll funktionstüchtig und liefert das Mehl für das bekannte „Marzahner Mühlenbrot“.

Berlin-karte Marzahn-hellersdorf
Bild: Shutterstock

Marzahn-Hellersdorf

Einwohnerzahl: ca. 267.452
Fläche: 61,7 km2
Ortsteile: Marzahn, Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf

Wie ist die Berliner Sparkasse im Kiez etabliert?

Das rote S leuchtet an zwölf Standorten innerhalb des Stadtbezirkes. 120 Beraterinnen und Berater bieten Lösungen für jedes finanzielle Bedürfnis, von der Konto-Eröffnung über die Immobilien-Finanzierung bis zur Vermögensoptimierung. Als Nachbar im Kiez fördert die Berliner Sparkasse aber auch soziale Projekte, Bildung und Sport. Dazu gehören Kinderhilfswerke und Suppenküchen. Auch private Spendenaktionen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen eine feste Verbundenheit zur Region.

Die Berliner Sparkasse im Kiez

Berliner Sparkasse
Telefon: 030/869 869 69

Privatkundenberatung
12619, Hellersdorfer Str. 77
12623, Hönower Str. 48
12629, Alte Hellersdorfer Str. 148
12627, Stendaler Str. 21 (Helle Mitte)
12679, Marzahner Promenade 1a (EASTGATE)
12679, Marzahner Promenade 22
12681, Helene-Weigel-Platz 1
12689, Märkische Allee 412

BusinessLine
Telefon: 030/869 869 869

FirmenCenter Marzahn
12681, Helene-Weigel-Platz 1-2

Justav Ii Von Oben
Bild: Berliner Sparkasse

Seit Sommer 2017 fährt ein mobiles Beraterteam der Berliner Sparkasse auch in Kieze, wo wenig frequentierte Filialen geschlossen wurden. Sparkassenbus Justav ist inzwischen stadtbekannt. Wo und wann das Beraterteam im Kiez in Marzahn-Hellersdorf Station macht: www.berliner-sparkasse.de/im-kiez

Diese Themen könnten Sie auch interessieren