Titel Alternative Weihnachtsmaerkte
Bild: Jochen Loch

Die schönsten Weihnachtsmärkte für ...

Die Dominosteine und Schoko-Nikoläuse in den Supermarktregalen wollen seit Monaten Weihnachten heraufbeschwören, aber Stimmung kommt erst auf, wenn die Weihnachtsmärkte eröffnen. Berlin bietet neben der Neon-Kirmes am Alex und dem Klassiker auf dem Gendarmenmarkt eine bunte Auswahl an Weihnachtsmärkten, die für unterschiedliche Gelegenheiten einladen.

Der Weihnachtsmarkt für ...

… das gute Gewissen

Berlin entwickelt sich immer mehr zur Speerspitze einer vegan-vegetarischen Bewegung, die auch außerhalb der Stadtgrenzen mehr und mehr Anhänger findet. Nachdem in ihrem Umfeld ständig neue vegane Restaurants eröffneten, entwickelte Stefanie Witt die Idee eines ersten vegan, vegetarischen Weihnachtsmarkts , dem Green Christmas Market. Selbst von der Vegetarierin zur Veganerin konvertiert, hat sie dort „den gesunden Lebensstil gezeigt“ – und das eben auch in der Adventszeit.

Green Market
Bild: Promo

Auch für den neuen Markt hat Witt jeden Aussteller gezielt ausgesucht. So locken vegane belgische Waffeln mit Apfelmus genauso wie Irish Coffee, Punch oder Glühwein. Gleichgesinnte sollen „nicht mehr ständig nachfragen müssen“, wie dies oder jenes Gericht zubereitet wurde. Witt hat jeden der Aussteller gezielt ausgesucht, „da ist keiner dabei, der sonst Fleisch verkauft“.

Verschiedene DJs, Live-Musik, Koch-Shows und Vorträge sorgen nebenbei für die perfekte Unterhaltung.

The Green Christmas Market
16. und 17. Dezember 2017
Öffnungszeiten: 12 bis 22 Uhr
Eintritt: 4 Euro (Kinder frei)
Ort : Funkhaus Berlin, Nalepastraße 18, 12459 Berlin (Oberschöneweide), weiterer Eingang über den Flutgraben auf der Kreuzberger Seite des Arena-Areals.
greenmarketberlin.com
www.facebook.com/greenmarketberlin

… den Besuch mit den Kindern

Der in Schweden verehrten Heiligen Lucia, der Lichtbringerin, die singend durch die Dunkelheit schreitet und Hoffnung verströmt, verdankt der Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei seinen Namen. Zwischen den Backsteinklinkerbauten plätschert im Hintergrund ausschließlich „skandinavische Musik in der jeweiligen Landessprache“ unaufdringlich aus den kleinen Boxen, erklärt Simone Hofmann aus dem Veranstalterteam. „Kleinigkeiten lassen Flair entstehen“, sagt Hofmann.

Lucia Weihnachtsmarkt
Bild: Jochen Loch

Angefangen bei einem Feuer hier und einem Engel dort, bis hin zu Details, wie dass „beim Kettenflieger neben einem großen, ein kleiner Sitz hängt, damit die Erwachsenen neben den Kindern sitzen und diese im Fall der Fälle beruhigen können.“ Für Eltern ein großer Vorteil: Die Kulturbrauerei ist nur über ihre drei Eingänge zu erreichen, weshalb keine Autos direkt vorbei fahren. Das Highlight für Kids: „Zwischen17 und 18 Uhr schlendert jeden Tag der Weihnachtsmann über den Markt, lässt sich mehrsprachig Gedichte aufsagen und verteilt die Geschenke”, weiß Hofmann.

Lucia Weihnachtsmarkt
vom 27. November bis 23. Dezember 2017
Öffnungszeiten : Mo-Fr 15-22 Uhr, Sa So 13-22 Uhr
Eintritt frei
Ort : Kulturbrauerei (10435 Berlin-Prenzlauer Berg-Pankow), Eingänge: Knaackstraße 97, Sredzkistraße 1 & Schönhauser Allee 36-39
lucia-weihnachtsmarkt.de

… den romantischen Abend

Den oder die Liebste eng umklammert, lässt schon der Weg in Richtung des prachtvoll illuminierten Schloss Charlottenburg manches Herz höher schlagen. Angekommen auf dem „KaDeWe unter den Weihnachtsmärkten“, wie Veranstalter Tommy Erbe sein Baby selbstbewusst beschreibt, empfiehlt Erbe die Stimmung auf dem Schlossplatz aufzusaugen, um bald „am ruhigeren Vorplatz der Orangerie, nahe der eigens für den Markt gefertigten Holzkrippe, zweisam einen Glühwein zu trinken.“

Schloss Charlottenburg
Bild: Promo

Noch mehr Zweisamkeit verspricht ein kleiner Spaziergang um das Schloss herum, hinein in den Park mit dem gefrorenen See – wobei Verliebte für den kurzen Ausflug unbedingt ein Warmgetränk einplanen sollten.

Weihnachtsmarkt
vom 27. November bis 26. Dezember 2017
Öffnungszeiten : Mo-Do 14-22 Uhr, Fr-So 12-22 Uhr, Heiligabend geschlossen, 25.12. und 26.12. 12-20 Uhr
Eintritt : frei
Ort : vor dem Schloss Charlottenburg
www.wvdsc.de

… den Besuch mit Kollegen

Ein Weihnachtsmarkt thront in windiger Höhe auf dem Parkdeck der Neukölln Arcaden, der Klunkerkranich. „Über das ganze Dach verteilte Zelte und beheizte Flächen“, erklärt Ober-Kranich Robin Schellenberger, „sorgen für windgeschützte Gäste und Aussteller“, die den Weitblick genießen. Wo die funkelnden Stände enden, leuchten die Lichter der Stadt. Von innen wärmen Heißgetränke wie Fruchtpunsch oder der leckere weiße Glühwein.

Klunkerkranich
Bild: Svea Poestges

Die Macher um Schellenberger haben sich in der Vorbereitung zur Ausgabe des Marktes „zu Glühwein-Nerds entwickelt“, erzählt er. Er setzt bei dem Wintergetränk ebenso hohe Standards an, wie bei den Ständen, wo lokal ansässige Stände Kunsthandwerk vertreiben und Neues entsteht, wenn sich etwa „eine Keksbäckerin und eine Papierbildnerin zusammen tun.“ Ein perfektes Ambiente, um über die zurückliegenden Monate zu sinnieren oder in die nahe Zukunft zu blicken.

Klunkerkranich
Adventswochenenden
Öffnungszeiten und Marktbeginn :
Samstag und Sonntag ab 14-20 Uhr
Eintritt : noch keine Infos
Ort : Kulturdachgarten Klunkerkranich, Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin
Eingang von der Bibliothek / Sparkasse
Fahrstühle bis ins 5. OG nehmen, Parkhausschnecke bis ins 6. OG laufen – angekommen!
www.klunkerkranich.org

… Kreativ- und Designfans

Der Pop-up-Weihnachtsmarkt wird wieder an neuer Stelle aufgebaut: An zwei Adventswochenden bietet das Kühlhaus Berlin Platz für über 150 Aussteller aus den Bereichen Kunst, Mode, und Design.

Weihnachtsrodeo
Bild: Kim Atienne

Nach guter Resonanz im letzten Jahr wird es auch wieder kleine Marktstände mit Streetfood auf dem Design-Weihnachtsmarkt geben, kündigt Betreiber Dennis Day an. Er organisiert den Rodeo-Weihnachtsmarkt als „Teil eines Triumvirats“, das um „ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld“ bemüht ist und „kein Flohmarkt mit höheren Preisen“ sein will, weshalb Day & Co immer wieder potentielle Aussteller anschreiben und das Angebot erweitern.

Weihnachtsrodeo
2./3. und 9./10. Dezember 2017
Öffnungszeiten : 12-20 Uhr
Eintritt : noch keine Infos
Ort : Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Straße 3, 10963 Berlin (Kreuzberg)
www.weihnachtsrodeo.de

… Schwindelfreie

Ganz nach dem Motto: Ho Ho Hoch eröffnet in diesem Jahr zum ersten Mal der höchste Open Air Weihnachtsmarkt Berlins seine Pforten zentral im Prenzlauer Berg: Ab dem 24. November können Besucher täglich in der Zeit von 14:00 – 22:00 Uhr auf den Schönauer Alle Arcaden selbst gemachten Glühwein und leckere frisch zubereitete Speisen genießen. In dem großen beheizten Pagodenzelt oder auch bei einem entspannten Spaziergang durch das bunte Markttreiben mit individueller Handwerkskunst und süßen Naschereien.

Für die jüngsten Gäste gibt es eine gemütliche Märchenjurte mit temporärer Kinderbetreuung sowie weitere Aktionen – Besuch vom Weihnachtsmann inklusive. Auch eine Silvesterfeier in den Prenzlauer Berg Höhen ist angekündigt: Eine gute Gelegenheit für einen atemberaubenden Blick über das in bunte Farben gehüllte Berlin.

Winterzauber auf dem Deck 5
ab 24.November
Öffnungszeiten : täglich, 14 – 22 Uhr
Eintritt : frei
Ort : Deck 5, Schönauer Allee 79
www.freiluftrebellen.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren