Titel Weihnachtsgeschenke
Bild: Shutterstock
Weihnachtsgeschenke

Die besten 30 Tipps für Geschenke-Jäger

Na, noch nicht alle Weihnachtspräsente zusammen? Wir hätten da ein paar Ideen für Menschen, die verdammt schwierig zu beschenken sind. Damit Sie sich den Vorweihnachtsstress schenken können.

Für Männer, Reise-Freunde oder Heimwerker-Fans

Ob praktische Lösungen für Alltagsprobleme oder raffinierte Dekoartikel – das Sortiment des Erfinderladens in Prenzlauer Berg umfasst Erfindungen für jeden Anlass. Viele der Artikel sprechen vor allem Männer an – oder eher: das Kind im Mann. Zum Beispiel der Retro Games Controller.

Mit diesem batteriebetriebenen Gerät kann man(n) den Anfang der digitalen Spielewelt in authentischer 8-Bit Grafik noch mal nachempfinden. Klassiker wie „Ping Pong“ oder Weltall-Jagdspiele sind selbstverständlich bei den 200 Spielen dabei. Der Games Controller kann sogar gleich vor Ort im Erfinderladen getestet werden. So kommen vielleicht auch SchenkerInnen auf den Geschmack.

Rechter Winkel Zollstock
Bild: Promo

Reizvoll für Weltenbummler: die Weltkarte zum Freirubbeln. Darauf können Hobby-Reisende jedes Land, das sie besucht haben oder besuchen möchten, freirubbeln. Mit einem Folienstift können sie zudem Reiserouten einzeichnen. Ein idealer Ansporn für die Weltreise.

Heimwerker begeistert hingegen der Rechte-Winkel-Zollstock. Oft brauchen sie einen Anschlagwinkel, um Bauteile und Flächen auf einen 90-Grad-Winkel hin auszurichten. Der neuartige Meterstab besitzt gegenüber normalen Zollstöcken eine Anschlagvorrichtung und bildet dadurch einen exakten 90-Grad-Winkel. Dazu werden die Glieder des Zollstocks mit einem Druckknopf zu einem stabilen Messinstrument zusammengefügt.

Erfinderladen
Lychener Str. 8
10437 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11 bis 20 Uhr
www.erfinderladen.de

Für Berlin-Freunde, Muster-Treue oder Mode-Liebhaberinnen

Bvg-leggins
Bild: BVG

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind nicht nur mit ihrer mutigen Werbung längst Kult. Auch das wilde Sitzmuster findet mehr und mehr seine Fans. Kein Wunder, dass die BVG nun eine umfassende Kollektion auf den Markt gebracht hat: Mit der Smartphone-Hülle im bekannten rot-schwarz-blauen Muster verschwindet das Telefon scheinbar auf dem U-Bahn-Sitz, gleiches gilt für Beine der Reisenden in Leggings mit BVG-Design. Ein Fahrradsattelbezug bietet auch nach der U-Bahn-Fahrt noch „echtes BVG-Sitzgefühl“. Erhältlich an den Verkaufsstellen sowie im Online-Shop.

https://www.das-muster-kennen-wir.de/

Für Qualitätssüchtige, Hobby-Köche oder Genießer

Kebe Dattel-balsamchreme
Bild: Promo

Das sympathische Berliner Unternehmen Feinkostmanufaktur Kebe stellt seit elf Jahren ausschließlich nach eigenen Rezepten Gewürzsalze, Kräutermischungen und Brotaufstriche her. In der Selbstbeschreibung bezeichnen sich die Mitarbeiter als „leicht durchgeknallter, qualitätssüchtiger und immer motivierter Haufen“. Aus Anfangs sechs sind mehr als 100 Produkte geworden. Mittlerweile hat das Unternehmen mehrere Auszeichnungen für die Qualität seiner Waren eingesammelt. „Konsequent köstlich!“ urteilen Juroren von Feinstkost-Magazinen. Am besten beschreibt aber Chefin Miriam Eva Kebe ihren Betrieb: „Diese Produkte machen glücklich!“ Die Produkte können Berliner entweder im Laden mit angeschlossenem Café’ verkosten oder sich im Online Shop umsehen.

Kebe –Living
Lorenzstrasse 58
12209 Berlin
https://www.kebe.de/feinkostmanufaktur_kebe_living_berlin.html

Für Schön-Schreiber, Lese-Ratten und Büro-Tiger

Schwesterherz
Bild: Schwesterherz

Im Bikini-Haus, dem Einkaufszentrum im Schatten der Gedächtniskirche bieten sich für Geschenkejäger auf der Jagd nach ungewöhnlichen Gaben gleich mehrere Anlaufstellen an: Zehn Verkaufsbuden („Pop-Up Boxes“) mit Produkten von jungen Designern finden sich im Erdgeschoss. Zum Beispiel zeigen die Kreativen von SCHWESTERHERZ hochwertige Papiere und Schreib-Accessoires. Mit einer großen Auswahl an Stempelsets in Retro-Optik kann man zuhause die feinen Papiere selber gestalten, wenn man unter den Motiven der vorhandenen Karten nichts Überzeugendes gefunden hat.

Passend zum Blick, den man vom Bikini-Haus auf den Zoo hat, gibt es Buchstützen in Form eines Hippos oder Pinguins. Und wer nur eine Kleinigkeit sucht, kann ein hübsches Schächtelchen mit Büroklammern in Tierform mitnehmen, vielleicht um den Chef zum Schmunzeln zu bringen.
http://www.schwesterherz-berlin.de/

Und im Concept Store LNFA im ersten Stock präsentieren 60 Modedesigner ihre Modekollektionen in einem riesigen Raum. Die kahlen Betonwände geben dem Laden einen industriellen-rauen Charme, dafür sind Design-Stücke in allen Farben des Regenbogens erhältlich. Oder eine Uhrenkollektion aus Holz.
http://lnfa-shop.de/

Bikini-Haus
Budapester Straße 38-50
10787 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 bis 20 Uhr

Für Designfans, Umweltbewusste und Kinder

Auf dem „Markt der Kontinente“ im Museum für Völkerkunde in Dahlem können Berliner an den Adventswochenenden exotische Geschenke aus aller Welt kaufen. Zum Beispiel „Up-cycling“-Produkte wie Spielzeugautos aus Coladosen oder Flickenläufer. Die Erlöse vom Verkauf einiger Geschenkartikel kommen sogar guten Zwecken in den Heimatländern der Produzenten zu Gute. Kunsthandwerk wie Lampen aus Straußeneiern oder handgewebte Kaschmirtücher können unter den atmosphärischen Klängen von Live-Weltmusik erstanden werden.

Markt der Kontinente
Lansstraße 8
14195 Berlin
www.marktderkontinente.de
Öffnungszeiten: Adventswochenenden von 11 bis 19 Uhr

Für Gentlemen, Pünktliche oder Anzugträger

Gentlemans Circle
Bild: Pavel Becker

Gentlemen‘s Circle in Mitte will in elegant gestalteten Räumlichkeiten in der Nähe des Gendarmenmarktes neue Maßstäbe in punkto Herrenkultur setzen: Hier gibt es von der Rasur bis zum Maßanzug, von der Maniküre bis zur Schweizer Uhr alles, was das Männer-Herz begehrt. Ein innovatives Angebot ist das Shirt-Polo, welches den sportlichen Charakter des Polos mit der formalen Eleganz des Hemdes verbindet. Geschenkgutscheine können natürlich auch für einen gepflegten Drink der shopeigenen Bar ausgegeben werden.

Gentlemen‘s Circle
Charlottenstraße 35
10117 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10 bis 19 Uhr
http://gentlemens-circle.com

Für Mützenträger, Musikfans und Kunstfreunde

Earebel
Bild: Markus Berger

Die Online-Plattform Dawanda für selbstgemachte Geschenke ist höchst praktisch: In dem Suchfenster können Geschenkejäger zwecks Ideenfindung nicht nur den Betrag festsetzen, den sie maximal ausgeben wollen, sondern auch den zu Beschenkenden eingeben, unter anderem „der Chef“ und auch „Leute, die schon alles haben“. Für letztere Menschen bieten sich beispielsweise „Earebel“ Mützen und Stirnbänder mit integrierten Kopfhörern an – jede Mütze wird in Deutschland handgestrickt.

Für den Chef oder geschätzten Kollegen empfehlen sich die Skulpturen von Schoehnpfeffer, schließlich geht der Trend zum Cocooning, dem Schmücken des eigenen Zuhauses. Alle Kunstwerke sind per Hand gefertigt: http://de.dawanda.com/srch?q=sch%C3%B6npfeffer

Diese Themen könnten Sie auch interessieren