Titel Turnfest
Fitness für alle: Rund 400 Wettbewerbe in 24 Sportarten beim „Turnfest”. Bild: Promo
Turnfest Berlin

Auf die Matte!

70.000 Turner kommen im Juni zum „Turnfest” nach Berlin. Nachgehakt bei Kati Brenner: Ihr Team organisiert das weltgrößte Breitensport-Event.

In Berlin begann die deutsche Turnbewegung. Was ist übrig geblieben von dem, was Turnvater Jahn 1811 in der Hasenheide vorturnte?

Kati Brenner
Kati Brenner (45) leitet das Organisationskommitee. Bild: Promo

Viele Vereine pflegen noch bestimmte Elemente dieser Tradition. Aber natürlich hat sich das Turnen weiterentwickelt. Das zeigt sich schon allein daran, dass heute zwei Dutzend Sportarten unter der Dachmarke Turnen vereint sind. Dazu zählt Gesundheitssport ebenso wie Seilspringen – als „Roop Skipping” sogar Wettkampfsportart.

Wie populär ist das Turnen heute noch?
Der Deutsche Turner-Bund ist mit fünf Millionen Mitgliedern nach dem Fußballbund der zweitgrößte deutsche Sportverband und zudem der größte Anbieter im Bereich Gesundheitssport. Stark nachgefragt ist Kinderturnen, Geräteturnen erlebt einen kräftigen Aufschwung. Auch Trendsportarten wie Parkour oder CrossFit haben ihre Wurzeln im Turnen. Und: Turnvereine sind mehr als Sportklubs, Verein bedeutet Gemeinschaft.

Plakat Turnfest

Das Turnfest kommt seit 1861 zum fünften Mal nach Berlin. Ein gutes Pflaster?
Die Vielfalt, die wir nach Berlin bringen, passt zum Lebensbild dieser wunderbaren Stadt. Turnen ist bunt und Berlin ist es auch. Berlin ist eine Sportmetropole mit guter Infrastruktur – und zieht natürlich auch als touristisches Ziel.

Worauf freuen Sie sich am meisten?
Bei der Veranstaltungsvielfalt ein Highlight zu benennen, ist schwierig. Aber auf das Eröffnungsfest am Brandenburger Tor freue ich mich riesig. Auch die Stadiongala am 6. Juni wird eine super Show – mit über 6.000 Akteuren.

Welchen Sport treiben Sie selbst am liebsten?
Ich komme aus der Sportakrobatik – und wenn ich die Möglichkeit dazu habe, mache ich das immer noch mit großer Leidenschaft. Außerdem gehe ich gern walken, sofern es meine Zeit zulässt.

Samstag, 3. Juni, bis Samstag, 10. Juni 2017
überall in der Stadt
www.turnfest.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren