Newsletter abonnieren
Titel Anleitung Seife Machen
Bild: Hahn+Hartung
Individuelle Geschenke

Basteltipp: So machen Sie Seife selbst

Die Berliner Seifenexpertin Xenia Trost bietet Workshops zur Seifenherstellung. Schon nach drei Stunden können Kursteilnehmer ein Kilogramm selbst gemachter Seife mit nach Hause nehmen. Für Berliner Akzente hat sie ein Rezept verraten.

Ohne zuvor einen Workshop besucht zu haben, sollte man sich aber zu Hause lieber nicht allein an die Seifenherstellung machen. Etwas Know-how braucht es schon, sagt Xenia Trost. Besonders, weil mit Natronlauge gearbeitet wird. Da sollte man sich in der Anwendung auskennen. Hier ein einfaches Rezept, das Xenia Trost auch in ihren Workshops anbietet:

Zutaten Seifenherstellung

  • 220 g Olivenöl
  • 280 g Bio-Palmfett
  • 200 g Kokosfett
  • 40 g Kakao- oder Sheabutter
  • 40 g Rapsöl
  • 260 g Wasser
  • 115 g Natriumhydroxid
  • 20 g Ätherisches Öl / Duftöl

Anleitung Seifenherstellung

Schritt 1: Ölansatz
Öle und Fette aus dem Rezept abwiegen und im Kochtopf aufschmelzen.

Schritt 2: Laugenlösung
Mit Atemmaske, Schutzbrille und Handschuhen Natriumhydroxid
(NAQH) und Wasser in zwei separaten Behältern abwiegen. Das NAQH unter Rühren in das Wasser einrieseln lassen, nach Auflösen der NAQH-Perlen den Behälter zum Abkühlen in ein kaltes Wasserbad stellen.

Schritt 3: Abkühlen
Ölansatz und Laugenlösung auf je ca. 37 bis 40 Grad Celsius abkühlen lassen.

Schritt 4: Mischen
Mit Schutzbrille und Handschuhen nun die Lauge in die Öle einrühren.

Schritt 5: Rühren
Zusätze nach Wunsch (Duft, Farbe, Kräuter) dazugeben und mit einem Zauberstab mixen bis zur „Schreibprobe“.

Schritt 6: Formen
Seife in Form gießen und für 24 Stunden in eine Isobox stellen oder warm einpacken.

Mit Hilfe der Wärme verseift der Öl-Laugen-Mix innerhalb der folgenden 24 Stunden. Am nächsten Tag ist die Seife fest und kann aus der Form gedrückt werden. Falls das schwierig ist, kurz einfrieren. Den Seifenblock mit einem Küchenmesser in Stücke schneiden, dazu am besten die Messerklinge in kochendem Wasser erhitzen.

www.1001seife.de.

Noch mehr kreative Geschenkideen finden Sie hier >>

Diese Themen könnten Sie auch interessieren