Newsletter abonnieren
Schuhputzer Alisan Genccagi
Bild: Daniel Devecioglu
Nachgehakt

Schuhen eine Pause gönnen

Nachgehakt bei: Alisan Genccagi: Der 58-jährige Schuhputzer ist einer der Letzten seiner Zunft und sorgt im Europa Center für perfekte Pflege und edlen Glanz.

Wie kamen Sie auf die Idee, die Kunst des Schuhputzens in Berlin anzubieten?
Das ist nichts Neues, das hat seit 1.000 Jahren Tradition. Im Europa Center gibt es dieses Angebot seit über 25 Jahren, ich habe es vor fünf Jahren übernommen.

Es gibt kaum noch Schuhputzer. Sind saubere Schuhe aus der Mode gekommen?
Nein, ich denke nicht. Saubere Schuhe sind und waren immer wichtig, sie verraten viel über den Besitzer. Zielstrebige Menschen, Leute, die erfolgreich sind und diszipliniert, achten auf gepflegte Schuhe.

Schuhputzer Alisan Genccagi
Bild: Daniel Devecioglu

Ihr Handwerk hat in Ihrer Heimat Türkei eine große Tradition…
Stimmt, ich importiere auch viele bewährte Pflegeprodukte von dort, beispielsweise Mandelmilch oder Mandelbutter.

Wie läuft Ihr pflegendes Ritual ab?
Für mich ist es sehr wichtig, dass sich meine Kunden wohlfühlen und während der Pflege den Alltagsstress ablegen und vielleicht eine innere Reise in den Orient erleben können. Zuerst überprüfe ich deshalb, ob der Kunde bequem sitzt. Dann bringe ich die Strumpfschützer an, entferne die Schnürsenkel und befreie die Schuhe vom Schmutz. Danach geht es mit der Pflege los. Am Ende strahlen die Schuhe und auch der Kunde.

Wie sollte man Schuhe zu Hause pflegen?
Nach der gründlichen Reinigung vom Schmutz kommt es auf das sorgsame Auftragen der Pflegemittel an. Wenn diese nach dem Einziehen gut einpoliert werden, haben Ihre Schuhe wieder ausreichend Feuchtigkeit, Glanz und Farbintensität. Wichtig ist, dass man die Schuhe immer wieder wechselt und die Schuhe so zur Ruhe kommen.

Und was ist bei Wildleder oder Sneakern zu beachten?
Das geraute Wildleder ist feuchtigkeitsanfällig und sollte imprägniert werden. Nach der Behandlung müssen die Schuhe mit einem speziellen Bürstchen wieder aufgeraut werden. Bei Sneakern kommt es auf die verarbeiteten Materialien an. Beim Reinigen in der Waschmaschine ist Vorsicht geboten, denn der Schuh kann schnell seine Form verlieren oder die geklebten Stellen können sich lösen.

Herr Genccagis Service steht im Erdgeschoss des Europa Centers (Tauentzienstr. 9-12, Charlottenburg) normalerweise ab 10 Uhr zur Verfügung.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren