Bild: Shutterstock
Familie

Klassik für Kinder

Kinder frühzeitig an klassische Musik heranführen – ein Ziel, das sämtliche große Klassikhäuser Berlins vereint. Entsprechend umfangreich ist auch das Angebot, das sich speziell an Familien, Kinder und Jugendliche richtet:

Kinder frühzeitig an klassische Musik heranführen – ein Ziel, das sämtliche große Klassikhäuser Berlins vereint. Entsprechend umfangreich ist auch das Angebot, das sich speziell an Familien, Kinder und Jugendliche richtet:

Die Deutsche Oper Berlin lockt Kinder ab sechs Jahren hinter die Bühne: Die Familien-Touren führen durch den Besucherbereich, über die Bühnen, durch das Bühnenbildmagazin und durch die Probenräume und vermitteln kleinen wie großen Besuchern spannende Eindrücke und Wissenswertes über die Deutsche Oper Berlin und den Alltag hinter den Kulissen. Zum Beispiel: Welche Aufgaben hat ein Inspizient? Wie sieht ein Bühnenbild von hinten aus? Warum sitzt das Orchester im Graben? Mehr Infos: www.deutscheoperberlin.de

Die Staatsoper – derzeit im Schiller-Theater – offeriert mitunter eine „Musiktheaterakademie“ für Kinder. An acht Sonntagen verwandelt sich die Werkstatt des Schiller-Theaters in einen Hörsaal, wo sich künstlerische, technische und „unsichtbare“ Berufe vorstellen. Künstler und andere Experten des Musiktheaters weihen junge Studierende in ihre Betriebsgeheimnisse ein und zeigen, was sie in der Oper tun, woher ihre Ideen kommen und wie sie diese umsetzen. Mehr Infos: http://staatsoper-berlin.de

Die Berliner Philharmoniker bieten spezielle Familienkonzerte für Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren an. Ganz unterschiedliche Musikprogramme und Geschichten sind in den etwa einstündigen Konzerten zu erleben – und es darf sogar gern mitgesungen oder mitgetanzt werden. Mehr Infos: https://www.berliner-philharmoniker.de

Der Kinderchor der Komischen Oper Berlin umfasst 80 Sängerinnen zwischen 6 und 18 Jahren. Wer Lust hat, im Kinderchor mitzumachen, kann sich zum Vorsingen anmelden. Die Sänger singen alle Kinderchorparts im laufenden Opernrepertoire, gestalten pro Spielzeit zwei Kinderkonzerte, treten mit eigenen Konzerten außerhalb des Opernhauses auf und singen regelmäßig beim Spielzeitfest. Mehr Infos: https://www.komische-oper-berlin.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren