Newsletter abonnieren
Titel Buch Gewaesser
Bild: Jaron Verlag
Verlosung

Geheime Gewässer

Mit 360 Kilometern Uferlinie ist Berlin ein Eldorado nicht nur für Wassersportler, sondern für alle, die es sich gern an Gewässern gut gehen lassen. Wir verlosen drei Exemplare des gerade erschienenen Berlin-Ratgebers „Berlins geheime Gewässer“.

D

ie schönsten Plätze an verborgenen Ufern stellt Autorin Svenja Paetzholdt in diesem lesenswerten Büchlein vor. Die ideale Frühlings-Lektüre für einen Ausflug, wenn die Sonnenstrahlen am Wochenende kitzeln. Berlin ist wortwörtlich am Wasser gebaut: Im 13. Jahrhundert siedelten sich die beiden Kaufmannssiedlungen Berlin und Cölln hier an. Spree und Havel stellten somit von Beginn an elementare Routen dar – die Route zwischen Friedrichshain und Charlottenburg kennen die meisten durch bekannte Touristen-Schiffe – doch auch abseits dieser viel befahrenen Route hat Berlin viele sehenswerte Ecken zu bieten.

So zeigt das Buch 50 versteckte Oasen am Wasser: die Hönower Weiherkette inmitten der Großsiedlung Hellersdorf beispielsweise oder die Lauben-Kolonie mit venezianischem Flair in den Tiefwerder Wiesen oder die Hausboot-Kolonie am Schleusengraben im Herzen der Hauptstadt. „Berlin ist ein Füllhorn spannender Gewässer, die den Großstädter zum Spazieren und Verweilen einladen“, verspicht die Autorin.

Svenja Paetzholdt: Berlins geheime Gewässer, Jaron-Verlag, 12 Euro

Diese Themen könnten Sie auch interessieren