Newsletter abonnieren
Titel Schoenste Seen
Bild: Shutterstock
Ausflüge

Die schönsten Seen für...

Ob eine romantische Paddeltour, ein Ausflug mit der Familie oder Wasserspaß mit Freunden: Jeden Sommer verwandelt sich die Region Berlin-Brandenburg in ein Eldorado für Bade-Fans. Bei mehr als 3.000 Seen ist es nicht leicht, den passenden zu finden. Wir verraten, welches Gewässer sich für wen eignet.

Für Familien

Strandbad Jungfernheide
Das Strandbad Jungfernheide ist perfekt für einen sommerlichen Ausflug mit der ganzen Familie. Die kleine Oase liegt nur zehn Minuten vom Kurfürstendamm entfernt und präsentiert sich windgeschützt von einem Park mit hohen Bäumen.

Strandbad Jungfernheide
Bild: Shutterstock

Neben einem hübschen Sandstrand gibt es einen Spielplatz, eine Badeplattform, ein Beachvolleyball-Feld und ein Restaurant. Schönes Extra: Größere Wasserfreunde können auch Wasserski und Stehpaddeln ausprobieren.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto ca. 30 Min., mit U-Bahn und Bus ca. 50 Min.
Jungfernheideweg 60, 13629 Berlin
https://www.strandbad-jungfernheide.de/wasserski.html

Familienbad am Motzener See
Zwischen Märkischen Kiefern finden Berliner am Ufer des Motzener Sees eine der familienfreundlichsten Badestellen im Süden der Stadt. Was den zwei Quadratkilometer großen See am westlichen Rand des Dahme-Seenlands so besonders macht, sind die Sandbank in seiner Mitte und das Strandbad Kallinchen.

#strandbadkallinchen #kallinchen #erholung #rest

Ein Beitrag geteilt von anlusaol79 (@anlusaol79) am

Das Wasser ist klar und der Nichtschwimmer-Bereich mit Wasserrutsche ausreichend groß. Auf Gäste, die weiter aufs Wasser hinaus wollen, wartet am Ufer ein mietbares Schwanen-Tretboot. Beachvolleyball, Minigolf, Tischtennis, Riesenschach und ein Kinderspielplatz runden das perfekte Familienangebot ab.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto 60 Min., mit Bahn und Bus ca. 90 Min.
Am Strandbad 6, 15806 Zossen
http://www.ab-ins-gruene.de/spots/details/3

Für Romantiker

Neu-Venedig am Großen Müggelsee
Zwischen Rahnsdorf und Hessenwinkel verzweigt sich die Müggelspree lagunenartig in kleine Kanäle. Ein zauberhaftes Zusammenspiel von Wasser und Natur, wie geschaffen für eine romantische Bootstour.

Mit einem Kanu können Paare die idyllische Wasserlandschaft erkunden. Harmonische Paddel-Bewegungen werden dabei mit einem nahezu lautlosen Gleiten durchs Wasser belohnt. Wer anschließend noch baden möchte, sucht sich am besten eine ruhige Sandbucht am Kleinen Müggelsee und springt ins Wasser.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto 40 Min., mit Bahn und Bus ca. 60 Min.
13Kanus, Am Küstergarten 18, 12589 Berlin Rahnsdorf
http://13kanus.de/

Obersee in Hohenschönhausen
Für Paare, die verträumt aufs Wasser schauen und dabei auf schmalen Wegen flanieren möchten, ist der Obersee in Hohenschönhausen ein Geheimtipp.

Bänke laden zum Verweilen ein und die Bar im historischen Wasserturm überzeugt mit kühlen Drinks. Baden ist nicht erlaubt, aber dafür kann man zur Abkühlung in den benachbarten Orankesee springen.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto 15 Min., mit der Tram ca. 30 Min.
Obersee, 13053 Berlin
http://www.berlin-wasserturm.de/

Liepnitzsee bei Wandlitz
Der Legende nach entstand der Liepnitzsee, weil ein Riese drei Schritte nördlich von Berlin nach Wandlitz trat. Sicher ist, dass der ein Quadratkilometer große See mit viereinhalb Meter Sichtweite einer der klarsten Seen Brandenburgs ist.

Liepnitzsee
Bild: Christa Petersen-Barndt

Die zahlreichen intimen Badebuchten werden umrahmt von großen Bäumen, und am nördlichen Ufer finden sich noch einsame Badestellen. Hier befindet sich auch eine Fährstation, von wo aus Besucher mit der kleinen Fähre „Frieda“ auf die beschauliche Insel in der Mitte des Sees übersetzen können.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto ca. 45 Min., mit Bus und Bahn ca. 90 Min.
Am Liepnitzsee, 16348 Wandlitz
http://www.liepnitzinsel.de/information.php

Für Entdecker

Floßfahrt auf dem Wentowsee
Brandenburgs Gewässer lassen sich entspannt mit dem Floß erobern – ob mit der Familie, mit Freunden oder ganz romantisch zu zweit. Gemächlich aus der Floßstation in die weite Seenlandschaft gleiten und Huckleberry Finns Abenteuer wie in Zeitlupe erleben; das ist pure Erholung.

#brandenburg #wentowsee #pfingsten #hausboot

Ein von @ enibasdd geteilter Beitrag am

Von der Vermietstation am Wentowsee können Berliner zahlreiche Wasserstraßen und die unberührte Kulturlandschaft der Schorfheide entdecken.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto ca. 90 Min.
Seestraße 1, 16798 Ringsleben bei Fürstenberg
http://rentafloss.de/

Für Nostalgiker

Historisches Strandbad Straussee
Hier sonnten sich schon in den 1920ern die Sonnenanbeter: im charmanten Freibad am Straussee, das 1925 errichtet wurde. Vor allem Familien mit kleinen Kindern nutzen die Infrastruktur des Strandbads mit Bademeister und Kiosk.

Vor der Kulisse des historischen Badehauses mit blau-weiß gestrichener Holzfassade spielt sich im Sommer entspanntes Badevergnügen ab. Die Attraktion ist eine fünf Meter hohe Turmrutsche, jüngere Kinder können die mittlere und die Babyrutsche nutzen.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto ca. 45 Min. , mit der Bahn ca. 75 Min.
Fichteplatz 1, 15344 Strausberg
https://www.strausberger-baeder.de/freibad-strausberg

Für Wassersportler

Wasserski am Bernsteinsee
Der Bernsteinsee liegt nördlich von Berlin in der Nähe von Oranienburg. Das Highlight ist die fast 700 Meter lange Wasserski- und Wakeboard-Anlage.

#summer#veltenbernsteinsee#wakeboarding

Ein Beitrag geteilt von Noah Voigt (@noax.vgt) am

Für Anfänger gibt es auch eine 70 Meter lange Variante. Eine Liegewiese und eine Bar mit Liegestühlen und Hängematten laden zum Chillen ein.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto ca. 60 Min., mit der Bahn ca. 90 Min.
Am Bernsteinsee 1, 16727 Velten
http://www.wakeboard-berlin.de/

Tauchen im Heidesee
Der Heidesee südlich von Berlin bietet beste Voraussetzungen für entspannte Tauchgänge. Der Seegrund fällt flach ab und in wenigen Metern tummeln sich Karpfen und Barsche.

Hello weekend . . . . #helloweekend #heidesee #dölauerheide #weekendvibes #entspannen

Ein Beitrag geteilt von Lisa (@lisa_streifenliebe) am

Ein versunkenes Tretboot wartet in fünf Meter Tiefe auf neugierige Hobbytaucher, die nach dem Auftauchen im Liegestuhl mit einem Sundowner oder kühlen Bier im Café del Mar den Sommertag ausklingen lassen.

Anfahrt vom Alex: Mit dem Auto ca. 80 Min.
15754 Heidesee
http://www.easydive24.de/ziel_deutschland_heidesee.html

Lesetipp:

Take Me to the Lakes – The Berlin Edition, deutsche Ausgabe
The Gentle Temper
19,90 Euro
https://takemetothelakes.com/

Diese Themen könnten Sie auch interessieren