Newsletter abonnieren
Titel Podcasts
Bild: Shutterstock
Auf die Ohren

Podcasts aus Berlin, die Sie kennen sollten

Sie sind kurzweilig, unterhaltsam, informativ und es gibt garantiert für jeden Geschmack und zu jedem Thema den Richtigen: Podcasts. Wir stellen Ihnen einige Podcasts aus Berlin vor.

1. Hotel Matze

Hotel Matze
Bild: Mit Vergnügen Podcast

Matze Hielscher von Mit Vergnügen lädt regelmäßig Gäste aus der Unterhaltungsbranche, Kunst oder Politik in sein „Hotel Matze“ ein. Dabei will er es genau wissen: Was treibt sie an und wie sieht ihr Alltag aus? So spricht er mit Schauspielerin Nora Tschirner über Depressionen, Bodyshaming und die Kunst des Nein-Sagens. Außenminister Heiko Maas erzählt von der Bedeutung des Worts Krise und wie das Außenministerdasein so im Detail aussieht.
Zu hören auf: Spotify, Deezer und iTunes.

2. Elterntelefonate

Sebastian Lehmann Elterntelefonate
Bild: Marvin Ruppert

Da Sebastian Lehmann wie alle Berliner eigentlich aus Süddeutschland kommt, gehören für ihn Telefonate mit den Eltern im Badischen zum Alltag. Dabei geht es um seine „brotlose Kunst“ und die des Lesedünen-Kollegen Max-Uwe Kling, neue Hypes im Internet oder die Nachbarn. Die Hauptzutaten dieses Podcasts sind viel Selbstironie und eine gute Portion Wahrheit im Generationen- und Stadt-Land-Clash. Zu hören auf: RBB radioeins, SWR3

3. Der achte Tag: Deutschland neu denken.

Der Achte Tag
Bild: mediapioneer.

Der Journalist, Buchautor und Medienmanager Gabor Steingart leitete einst das Spiegel-Hauptstadtbüro in Berlin und danach in Washington. Er war Chefredakteur und Herausgeber des Handelsblatts. 2018 gründete er Media Pioneer, bei dem er werktags das „Morning Briefing“ herausgibt und sich mit aktuellen politischen Themen auseinandersetzt. Im Podcast „Der achte Tag“ sprechen er und sein Team von ThePioneer jeden Abend mit Menschen, die auf ganz verschiedenen Gebieten Denkanstöße geben. Dazu gehören Frauen und Männer aus Bereichen der Medizin, Kunst, Pädagogik, Philosophie oder Wissenschaft.
Zu hören auf: Apple, Spotify, Deezer

4. Das gewünschteste Wunschkind

Gewuenschtestes-wunschkind
Bild: Mark Garner

Dass selbst das gewünschteste Wunschkind einen in den Wahnsinn trieben kann, musste eine der beiden Blog- und Podcastbetreiberinnen nach der Geburt ihres ersten Kindes feststellen. Als sie Rat im Internet suchte, fand sie nicht nur Antworten sondern auch Danielle – mit der sie den Erziehungsblog startete, ein Buch schrieb und den Podcast ins Leben rief. In letztem sprechen die beiden Mütter über bindungs- und beziehungsorientierte Elternschaft – und holen sich dafür Studiogäste wie Katja Saalfrank mit vor das Mikrofon.
Zu hören auf: 104.6 RTL, iTunes, Deezer und Spotify

5. Baywatch Berlin

Klaas Heufer-Umlauf
Bild: Wikimedia, Sven Mandel, CC BY-SA 4.0

Seit November letzten Jahres ist Klaas Heufer-Umlauf unter die Podcaster gegangen. In Baywatch Berlin trifft der Entertainer wöchentlich auf seine langjährigen Kollegen TV-Producer Jakob Lundt und Redakteur Thomas Schmitt. Ganz nach Klaas-Manier geht es um das aktuelle Zeitgeschehen, interpretiert mit einer ordentlichen Schippe Klamauk. Und da die meisten daran gewöhnt sind, Klaas in Bewegtbild zu sehen, hat ProSieben den Podcast kurzerhand ins Late-Night-Programm geholt.
Zu hören auf: Spotify, Deezer, iTunes

6. Gemischtes Hack

Gemischte Hack
Bild: Spotify

Der einflussreichste Podcast Europas – das ist, laut eigener Aussage der Podcast von Comedian Felix Lobrecht und Autor Tommi Schmitt, die sich seit nun fast drei Jahren wöchentlich unterhalten und ihre Hörer daran teilhaben lassen. Von alltäglichen Herausforderungen, dem Leben als Autor oder als reisender Comedy-Star: die beiden Herren unterhalten sich über jedes Thema, welches ihnen zwischen die Lippen kommt – das Ganze natürlich mit einer großen Portion Humor.
Zu hören auf: Spotify

7. Mordlust

Mordlust
Bild: Funk

True-Crime erfreut sich nicht nur auf Netflix oder im Zeitschriftensegment großer Beliebtheit, auch unter den Podcastern tummeln sich einige, die sich dem Verbrechen verschrieben habe – zumindest, wenn es darum geht, über Kriminalfälle zu berichten. zwei von ihnen sind Paulia Krasa und Laura Wohlers. Die beiden Journalistinnen kennen sich über die Arbeit und sind gute Freundinnen – zumindest eine von ihnen lebt in Berlin. In jeder Folge werden zwei Kriminalfälle erzählt, es werden Hintergründe beleuchtet und Experten befragt – eine spannende Unterhaltung, die man gut während einer Bahnfahrt oder abends auf dem Sofa hören kann.

Zu hören auf: Spotify, iTunes, Deezer

„KopfGeld“ Podcast der Berliner Sparkasse

Auch die Berliner Sparkasse hat ihren eigenen Podcast. In „KopfGeld“ dreht sich alles um die Geldgeschichten von jungen Berlinern. Von der ersten eigenen Wohnung, Jobentscheidungen, erstes Gehalt oder Studienfinanzierung. KopfGeld kann kostenfrei bei Spotify, Deezer, Apple, Google oder YouTube gehört werden.

Hier geht’s zum Podcast >>

Diese Themen könnten Sie auch interessieren