Newsletter abonnieren
Titel After-work-drink
Bild: Shutterstock
Feierabend in der Sonne

Die fünf schönsten Orte für den After-Work-Drink

Endlich, Feierabend: Das ist im Sommer noch schöner. Denn dann locken die schönsten Locations für einen After-Work-Drink mit traumhaftem Ausblick. Malerischer Sonnenuntergang garantiert.

Charlottenburg

Upper West SkyBar

In der City-West ist die Monkey-Bar eine der ersten Adressen für einen sonnigen Feierabenddrink mit Blick über die Stadt. Doch die Bar im Haus der 25h-Hotels hat Konkurrenz bekommen: Schräg gegenüber im imposanten Hochhaus Upper West mit dem MotelOne lohnt sich die Fahrt in den zehnten Stock.

Upper West
Bild: Julia Schattauer

In der SkyBar und auf der zugehörigen Terrasse können nicht nur Gäste den einmaligen Blick auf die Gedächtniskirche genießen. Im puristisch-modernen Außenbereich nehmen Berliner auf Regiestühlen mit den Namen bekannter deutscher Schauspieler Platz. So dürfen Sie für ein paar Stunden Iris Berben oder Til Schweiger spielen und das Treiben zum Feierabend auf dem Ku’Damm beobachten.

Öffnungszeiten: Mo bis Do und So morgens bis 01 Uhr, Fr und Sa bis 2 Uhr
www.motel-one.com

Prenzlauer Berg

Tauro-Sommergarten

Wer schon einmal auf dem Pfefferberg-Gelände war, wird zustimmen: Der Tauro-Sommergarten gehört unbedingt in diese Liste. Große runde Lampions, die an Planeten erinnern, verwandeln den Garten in eine Oase für laue Frühsommerabende. In romantischer Atmosphäre trinkt man spanischen Wein und isst Tapas.

Tauro Sommergarten
Bild: Julia Schattauer

Trotz zentraler Lage an der Schönhauser Allee, ist es auf dem Pfefferberg wunderbar heimelig. Und wer doch Lust auf ein kräftiges Craft-Beer hat, wechselt zum Biergarten Pfefferbräu und gönnt sich ein Prenz’l Pale Ale.

Öffnungszeiten: Tauro Angus Mo – So 16 Uhr bis 01 Uhr
http://tauro-berlin.de/

Mitte

Gestrandet

„Gestrandet”, das klingt herrlich nach Urlaub. Für dieses Freizeitgefühl müssen Berliner weder ans Meer, noch an den nächsten See. Wem es auf dem Holzmarkt zu voll und im Yaam zu laut ist, der findet mit dem „Gestrandet” eine entspannte Alternative in der Nachbarschaft am Rolandufer, direkt an der Jannowitzbrücke.

Gestrandet Mitte
Bild: Gestrandet Mitte

Tagsüber wird auf Liegestühlen im Sand bei Lounge-Musik dem Strandfeeling gefrönt, bis die Sonne hinter den Häusern untertaucht. Am Abend sorgt ein Lagerfeuer für Ferienlager-Stimmung. Bei Cocktails oder einem kühlen Feierabendbier fällt es nicht schwer, den Stress des Arbeitstages und die Großstadt-Hektik schnell zu vergessen – das ist fast so gut wie Kurzurlaub.

Öffnungszeiten: Bei schönem Wetter täglich ab 12 Uhr bis open end
https://www.gestrandet-in-berlin.de/

Tiergarten

Capital Beach

Wer rund um den Hauptbahnhof arbeitet, findet im Capital Beach einen nahegelegenen Ort für den kleinen Absacker nach der Arbeit mit der Extraportion Sonne. Zwar gibt es beim Capital Beach keinen Strand, für die schicken Arbeitsschuhe ist der Rasen allerdings eh von Vorteil.

Capital Beach
Bild: Julia Schattauer

Entspannt im Liegestuhl hat man den imposanten Blick auf den Hauptbahnhof und die vorbeifahrenden Schiffe. Das Publikum ist durch die Lage gemischt: Gerade angekommene Geschäftsmänner mit Rollkoffer und Aktentasche, Backpacker, die vom Liegestuhl angelockt werden oder Politiker aus dem Büro. Was alle vereint, ist die Lust auf einen erfrischenden Drink in der Abendsonne.

Öffnungszeiten: 10 Uhr bis open end
https://www.facebook.com/Capital-Beach-Berlin-111872792237621/

Neukölln

Tempelhofer Feld: Luftgarten

Das Tempelhofer Feld hat sich einen festen Platz im Herzen der Berliner erobert. Bei schönem Wetter strömen Sportler und Sonnenanbeter hierher. Es wird geskatet, gegärtnert oder der Hund ausgeführt. Glücklicherweise hat der ehemalige Flughafen genügend Platz für alle. „Auf dem Feld“ ist auch eine gute Location für den After-Work-Drink vertreten: Im Luftgarten in der Nähe der Moschee sind Biergarnituren und Liegestühle auf der Wiese verteilt.

Lufgarten
Bild: Julia Schattauer

Mit dem Bier in der Hand braucht es dann kein großes Unterhaltungsprogramm. Hier reicht sitzen, trinken, schauen. Es fühlt sich ein wenig wie im Open-Air-Kino an, wenn man all den Joggern, Radfahrern und Drachensteigern zuschaut. Rechts und links verdichten sich die Rauschschwaden auf den Grillwiesen. Das ist Sommerfeeling pur.

Öffnungszeiten: Bei schönem Wetter von 11 Uhr bis open end
http://www.luftgarten-berlin.de/

Diese Themen könnten Sie auch interessieren