Titel Reiseberufe
Bild: Shutterstock
Tourismus

Die Reisebranche als Arbeitgeber

Die ITB Berlin versammelt auch dieses Jahr wieder die internationale Reisebranche in Berlin. Auch Jobsuchende sind mit einem Besuch gut beraten: Im Career Center dreht sich alles um die Karriere-Möglichkeiten in der Reisebranche.

U

nterstützt durch die Bundesagentur für Arbeit stellt die Messe hier den direkten Kontakt zu Hochschulen, Weiterbildungs-Einrichtungen und potenziellen Arbeitgebern her. Zentraler Mittelpunkt des ITB Career Centers ist der Recruiting-Bereich, wo Personalverantwortliche auf Bewerber warten und sogar Bewerbungen entgegen nehmen.

Ein Bühnenprogramm ergänzt das Angebot, das spezielle Karriere-Fragen in den Mittelpunkt rückt. Insgesamt stehen die Chancen auf eine Karriere gut. Die Reisebranche hat 2017 zugelegt. „Trotz weltweiter Krisen blickt die deutsche Reiseindustrie auf ein überaus gutes Jahr 2017 mit starkem Wachstum zurück“, sagt David Ruetz, Leiter der ITB Berlin. Selbst angeschlagene Zielmärkte wie Ägypten und Tunesien hätten sich erholt und seien wieder zunehmend gefragt gewesen.

Stark profitieren konnte laut Ruetz auch Deutschland als Reiseland. Für den anhaltenden Aufwärtstrend sorgten ebenso ausländische Besucher wie Reisende aus Deutschland. Möglich macht dies nicht zuletzt die gute Konjunktur. Besonders Luxus- und Städtereisen boomen, ist aus weiteren Pressemitteilungen der ITB zu vernehmen. Als Metropole mit internationaler Strahlkraft gehört da auch Berlin dazu, wenngleich die Insolvenz von Airberlin den Touristenzahlen 2017 einen Dämpfer versetzt hat.

www.itb-berlin.de

Diese Themen könnten Sie auch interessieren