Newsletter abonnieren
Titel Zahl Des Monats 62
Bild: Shutterstock (2x)
Zahl des Monats

62

Deutsche Arbeitnehmer ziehen die Arbeit im Büro dem Homeoffice vor. Das ergab eine Bitkom-Studie. Doch der Coronavirus hat alles durcheinander gebracht.

D

eutsche Arbeitnehmer ziehen ihren regulären Arbeitsplatz dem Homeoffice vor, das ergab eine Bitkom-Studie im Dezember 2019. Demnach wollen 62 Prozent lieber im Büro arbeiten, als in den eigenen vier Wänden. Immerhin 38 Prozent gehen lieber ins Homeoffice.

Damit steigt der Anteil an Home-Office-Befürwortern kontinuierlich an. 2016 waren es noch 30 Prozent, die die Heimarbeit von Mitarbeitern billigten. 2014 sogar nur 20 Prozent, die hier nickten, statt den Kopf schüttelten. Momentan hat niemand in Deutschland eine Wahl: Das Corona-Virus und umfangreiche Ausgangsbeschränkungen sorgen dafür, dass Deutschland zu einem Land der Heimarbeiter wird.

59 Prozent der Befragten, die im Homeoffice arbeiten dürfen, aber unter normalen Umständen trotzdem lieber in die Firma gehen, geben an, dass es ihnen wichtig ist, im Team zu arbeiten. 56 Prozent geben außerdem an, dass der persönliche Austausch im Büro für sie wichtig sei.

Dennoch ist auch der Trend Homeoffice in allen Köpfen angekommen. So erwarten 53 Prozent der Befragten, dass sich die Zahl der im Homeoffice Arbeitenden noch erhöhen wird.

Im Homeoffice produktiv und motiviert bleiben? Mit diesen Tipps klappt es >>

Diese Themen könnten Sie auch interessieren