Newsletter abonnieren
16 0 Night Of The Jumps
Bild: NIGHT of the JUMPs

Night of the Jumps

Wir verlosen 1×2 Tickets für „Night Of The Jumps“ am 22. Februar 2019 um 20 Uhr in der Mercedes Benz Arena in Berlin.

Die Verlosung für dieses Türchen ist noch nicht freigeschaltet.

Hier geht es zur Tagesverlosung.

D

ie Night Of The Jumps ist die älteste und größte internationale Freestyle Motocross Serie weltweit. Sie verbindet in einer einzigartigen Mischung internationalen Spitzensport (FIM Freestyle MX World Championship, Freestyle MX European Championship) mit atemberaubenden Showelementen wie Pyro- und Lichttechnik. 2019 ist die Show zurück in der Mercedes-Benz Arena und die Fahrer messen sich im Wettkampf um wichtige WM-Punkte für FMX.

Formate: video/youtube

Das Fahrerfeld der rasanten Show ist seit jeher ein Gipfeltreffen der besten FMX-Sportler der Welt, die sich hier vor allem in der Freestyle-Disziplin messen. Weltstars der Freestyle Motocross Szene wie Mat Rebeaud Mad Mike Jones, Ailo Gaup, Andrè Villa, Remi Bizouard, Josh Sheehan, Clinton Moore, Libor Podmol, David Rinaldo, Dani Torres, Maikel Melero und Luc Ackermann begeistern die Zuschauer mit ihren spektakulärsten Tricks.
Die Night Of The Jumps bietet sportlichen Wettkampf auf dem allerhöchsten Niveau und genau das macht den Unterschied zu herkömmlichen Showveranstaltungen aus. Die Fahrer geben alles und zeigen ihre besten Tricks, um den Sieg zu erringen. Dabei sind die Zuschauer voll eingebunden, werden über die Infoscreens jederzeit über Punktestand und Ergebnisse informiert. Zahlreiche Zeitlupen und nicht zuletzt der „Double Up“ sorgen stets dafür, dass die Fans keinen Höhepunkt verpassen.

www.mercedes-benz-arena-berlin.de

Wir verlosen 1×2 Tickets für „Night Of The Jumps“ am 22. Februar 2019 um 20 Uhr in der Mercedes Benz Arena in Berlin. Um an der Verlosung teilzunehmen beantworten Sie einfach untenstehende Quizfrage (Einsendeschluss 19. Dezember 2018). Die Gewinner werden per Post benachrichtigt.

Berliner Akzente wünscht viel Erfolg!

Wer rasant unterwegs ist, braucht eine passende Versicherung. 70 Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit, in der es keinen gesetzlichen Unfallversicherungsschutz gibt. Oft verläuft alles glimpflich, aber schwere Verletzungen oder langwierige gesundheitliche Beeinträchtigungen können schnell zum finanziellen Problem werden. Wie eine private Unfallversicherung hilft, erfahren Sie in unserem Beitrag „Was wäre wenn …?“.

Der Artikel hilft übrigens auch bei der Beantwortung der Quizfrage.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren