Newsletter abonnieren
16 Reinstoff
Bild: Food&Friends.pl
16. Dezember

reinstoff: 2-Sterne-Lunch für 2

Für einen deliziösen Start 2018: Wir verlosen einen Lunch-Gutschein für zwei Personen im reinstoff Berlin. Guten Appetit!

Hinweis: Die Verlosung für dieses Türchen ist bereits beendet.

Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist nicht mehr möglich. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Gutscheine sind bereits ermittelt, die Pakete gepackt. Wenn Sie gewonnen haben, erhalten Sie Post von uns. Was hinter dem heutigen Türchen steckt, erfahren Sie auf der Startseite des Adventskalenders

Im März 2009 eröffnete Koch Daniel Achilles mit seiner Lebensgefährtin Sabine Demel das Restaurant reinstoff in den historischen Edison Höfen in Berlin-Mitte, um seine Idee von einer modernen Gourmetküche umzusetzen. Die Kritiker kommen schnell auf den Geschmack: nur acht Monate nach der Eröffnung wird das Restaurant mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, im November 2011 folgt gar der zweite. 2014 wurde Daniel Achilles von Gault & Millau als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet.

Das Erfolgsrezept des heute 41-Jährigen: eine leichte Küche, die sich insbesondere durch ihre Eleganz und ihre erfrischenden, oftmals vegetabilen Noten auszeichnet. Der Name reinstoff beschreibt dabei die Basis eines jeden Gerichtes, nämlich die Verwendung möglichst reiner Stoffe. Und damit ist neben der Frische und Qualität auch die Präzision und Unverfälschtheit gemeint, mit der jedes Produkt eingesetzt wird.

„ganznah“ und „weiterdraußen“

Während Achilles von dem unbedingten Willen getrieben ist, seinen Gästen immer wieder etwas Neues zu bieten, gibt es auf der Karte eine Konstante – die Aufteilung der Speisekarte in zwei Menüs: „ganznah“ und „weiterdraußen“. Für das eher klassische Menü „ganznah“ verwendet Achilles fast ausschließlich saisonale und regionale Produkte. Das liest sich dann beispielsweise so: Nordischer Hot dog – Gelbe Bete, Büsumer Krabben und hausgemachter Braunkäse. Für die Gänge im „weiterdraußen“ Menü lässt sich der Küchenchef weltweit inspirieren. Meist jedoch entstehen diese spontan und intuitiv. Welche überraschenden Kombinationen dabei zustande kommen und warum diese gut harmonieren, hat unser Autor Jörg Oberwittler beim Besuch im reinstoff erfahren.Lesen Sie mehr dazu in unserem Artikel „Traumpaare auf dem Teller”.

Nicht nur der Geschmack stimmt im reinstoff, auch das Ambiente ist etwas ganz Besonderes: Der Industriecharme der Höfe spiegelt sich im Restaurant mit seinen original Backsteinwänden, den hohen Glasfenstern, alten Eisensäulen und Metallrohren sowie den fast vier Meter hohen preußischen Kappendecken wider. Klare Linien, eine punktuelle Beleuchtung auf den Tischen sowie eine dezente Möblierung kreieren eine intime, unaufgeregt-elegante Atmosphäre, in der auch der Küchenchef höchstpersönlich mal zum Plausch mit den Gästen an die Tische kommt.

reinstoff
Schlegelstraße 26c
www.reinstoff.eu

Seit kurzem bietet das reinstoff seinen Gästen außerdem immer freitags und samstags ab 12 Uhr einen drei bis fünf Gänge-Lunch Menü an. Hierfür verlosen wir einen Lunch-Gutschein für zwei Personen im Wert von 261€! Die drei bis fünf Gänge gibt es freitags und samstag ab 12 Uhr. Um an der Verlosung teilzunehmen, beantworten Sie einfach die untenstehende Quizfrage (Teilnahmeschluss: 17. Dezember 2017). Die Gewinner werden per Post benachrichtigt.

BerlinerAkzente wünscht viel Glück!

Bei der Beantwortung der Quizfrage hilft übrigens der oben verlinkte Artikel.