Newsletter abonnieren
Titel Vorsorge Kind
Bild: Shutterstock
Kindervorsorge

Ein Stück Zukunft schenken

Die Berliner Sparkasse bietet Eltern und Großeltern viele Möglichkeiten, für eine gesicherte Zukunft der Kinder und Enkelkinder vorzusorgen.

K

leine Kinder möchten zum Geburtstag wohl lieber das Polizeiauto – eine Kindervorsorge, die die Zukunft sichert, ist hingegen die bessere Wahl: Die Berliner Sparkasse bietet mit ihren Kooperationspartnern für Eltern, Großeltern, Tante oder Onkel Anlagemöglichkeiten, mit denen sich flexibel und passgenau für eine sichere Zukunft des Nachwuchses vorsorgen lässt.

Gut starten mit dem kostenfreien Startkonto

Bereits nach der Geburt können Eltern und Großeltern mit dem Startkonto für Neugeborene rasch ein erstes Guthaben ansparen. Damit sich das Sparen in dieser Zeit lohnt, gibt es bis zum 12. Geburtstag sogar Zinsen. Selbstverständlich haben die Eltern jederzeit Zugriff auf das Startkonto.

Das kostenfreie Startkonto im Überblick

  • Perfekt zum Ansparen eines Startguthabens.
  • Kostenfrei bis zum 25. Geburtstag.
  • Guthabenverzinsung bis zum 12. Geburtstag.
  • Mitwachsende Leistungen und lebenslange Kontonummer.
  • Ab Schulbeginn als Taschengeldkonto für eigene kleine Wünsche geeignet.

www.berliner-sparkasse.de/startkonto

Titel2 Vorsorge Kind
Bild: Shutterstock

Mit Fondssparen erste große Wünsche erfüllen

Führerschein, eigenes Auto, Auslandsaufenthalt, erste eigene Wohnung: Je größer die Kinder, desto größer die Wünsche. Ein gutes Fundament legen Sie mit einem Deka-FondsSparplan.*

Fondssparen ist eine sehr flexible Sparform. Es lässt bei Sparhöhe, Spardauer und Sparziel die Wahl: Schon ab 25 Euro regelmäßig wird mit der Zeit ein kleines Vermögen aufgebaut. Sie legen Geld an, ohne sich festzulegen. Ihre Sparraten können Sie frei wählen, ändern oder auch aussetzen.

Der Deka-FondsSparplan* im Überblick

  • ab 25 Euro regelmäßig
  • Einzahlungen monatlich, zweimonatlich, quartalsweise oder jährlich
  • keine Mindestlaufzeit
  • flexible Zuzahlungen oder Teilauszahlungen möglich

www.berliner-sparkasse.de/fondssparen

*Fondssparpläne unterliegen Wertschwankungen und können zum Totalverlust führen.

Der lebensbegleitende Sparplan

Niemand weiß, wie sich die gesetzliche Rente in den nächsten Jahrzehnten entwickeln wird. Fest steht nur, dass das Rentenniveau weiterhin sinken wird. Private Vorsorge ist somit schon in jungen Jahren wichtiger denn je. Mit der JuniorRente FlexVario der Feuersozietät schenken Sie ein Stück Zukunft und sichern dem Nachwuchs schon mit kleinen Beträgen ein ansehnliches Vermögen.

Kind Sparschwein Bankschalter
Bild: Shutterstock

Je früher mit dem Ansparen begonnen wird, desto besser. Der Vertrag wird von den Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten für das Kind abgeschlossen und kann nach dessen 18. Geburtstag übertragen werden. Teilauszahlungen sind möglich, zum Beispiel für das großzügige Geschenk zur Volljährigkeit, den Führerschein oder die Finanzierung einer Auslandsreise. Auch für die erste eigene Wohnung oder die Hochzeit erweist sich die frühzeitige Vorsorge als klug vorausgedacht.

Als Zusatzrente funktioniert die JuniorRente FlexVario durch die lange Laufzeit und die hohen Ertragschanchen dank der Beteiligung an renditeoptimierten Kapitalanlagen. Auf diese Weise kommt auch mit geringen Beiträgen (ab 25 Euro monatlich) ein stattliches Sümmchen zusammen. Und mehr noch: Über flexible Beitragserhöhungen und Zuzahlungen kann die spätere Rente oder das spätere Kapital nochmals vermehrt werden.

Das Angebot der Feuersozietät gibt eine planbare Sicherheit durch individuell wählbare Garantien, die jederzeit angepasst werden können.

Der lebensbegleitende Sparplan im Überblick

  • Ab 25 Euro monatlich.
  • Flexible Sonderzuzahlungen sind jederzeit ergänzend zu den regelmäßigen Beiträgen möglich.
  • Entnahmen sind möglich, lediglich 1.000 Euro müssen mindestens im Vertrag bleiben.
  • Das Kind kann den Vertrag ab dem 18. Lebensjahr weiterführen und als Altersvorsorge selber weiter auffüllen.
  • Eltern, Großeltern oder Tanten und Onkel sichern dem Kind die jetzigen Steuer-Vorteile und Bedingungen.

Weitere Informationen auf der Website der Berliner Sparkasse.

Mit Bausparen klein anfangen, groß rauskommen

Bausparen gilt zwar gerade bei vielen Jugendlichen als “uncool”, doch wenn sich der Nachwuchs näher mit dem Thema beschäftigt, erkennt er sehr schnell die vielen Vorteile. Mit einem LBS-Bausparbuch legen Sie Ihren Kindern oder Enkelkindern einen echten Grundstein für die Zukunft. Denn Bausparen hilft dabei, den wohl größten materiellen Wunsch zu erfüllen: Irgendwann einmal die eigenen vier Wände zu besitzen und keine Miete zahlen zu müssen. Das Startguthaben von Eltern und Großeltern können die Kinder später Gewinn bringend weiterführen, dank Zulagen und Zinsen.

Bausparen im Überblick

  • Sie treffen rechtzeitig Vorsorge für die Zukunft Ihres Kindes oder Enkelkindes.
  • Sie legen die Sparbeträge sicher und Gewinn bringend an.
  • Sie sichern dem Kind für später einen Darlehensanspruch zu günstigen Konditionen.
  • Der junge Bausparer profitiert später von zusätzlichen Prämien und staatlicher Förderung.
  • Auch Einmalzahlungen sind möglich.

www.berliner-sparkasse.de/bausparen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren