Titel Kwitt
Bild: Berliner Sparkasse
Bequem bezahlen

Jetzt sind wir Kwitt!

Die Apps der Berliner Sparkasse bieten zwei neue praktische Funktionen: Mit Kwitt können Nutzer komfortabler Geld überweisen – und mit der Fotoüberweisung schneller Rechnungen bezahlen. Doch das sind nicht die einzigen Neuerungen für die Anwendungen „Sparkasse“ und „Sparkasse+“.

E

in gemeinsames Mittagessen mit Freunden – Sie haben aber Ihr Portemonnaie vergessen und wollen dem Kollegen, der freundlicherweise Ihr Mittagessen übernommen hat, im Anschluss schnell das Geld überweisen: Mit der neuen Funktion Kwitt? – eine Anspielung auf das Wort „quitt“ – ist das seit Ende November ganz einfach. Die neue Funktion der Sparkassen-App macht das Überweisen schnell und unkompliziert. Dazu braucht es nur die Handynummer des Kollegen.

Mit Kwitt können Beträge unter 30 Euro auch ohne TAN überwiesen werden. Dazu muss der Kollege lediglich ein deutsches Girokonto und eine Handynumer haben. Auch wenn der Kollege selbst nicht bei Kwitt angemeldet oder Kunde bei einer Sparkasse ist, funktioniert Kwitt. In diesem Fall können Sie seine IBAN angeben.

Das Layout der Sparkassen-App wurde komplett modernisiert und sieht jetzt frischer und luftiger aus. Darüber hinaus ist die Menüführung deutlich übersichtlicher geworden und die Banking-Funktionen sind einfacher zu erreichen. Wolfgang Daniel, Online-Banking Berliner Sparkasse

Zweites Szenario: Sie wollen in den Winterurlaub fahren – und haben hierfür noch einiges im Internet eingekauft. Die Rechnungen stapeln sich auf dem Küchentisch. In diesem Jahr müssen sie die Zahlungsangaben nicht mehr mühsam per Hand im Online-Banking eintippen. Stattdessen können sie mit der Fotoüberweisung die Rechnungen einfach abfotografieren. Die App erkennt die zahlungsrelevanten Daten automatisch und überträgt diese in die Überweisungsmaske. Dann einfach nur die TAN eingeben. Fertig.

Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein Smartphone mit Blitz und 8-Megapixel-Kamera aufwärts. Und Sie sollten bereits die Sparkassen-App mit pushTAN oder chipTAN nutzen können.

Bei der Weiterentwicklung der Zusatzfunktionen hat die Berliner Sparkasse maßgeblich mitgewirkt. „So konnten wir die Benutzerfreundlichkeit deutlich verbessern“, freut sich Wolfgang Daniel vom Online-Banking der Berliner Sparkasse. Inzwischen werde Kwitt von fast 400 Sparkasssen in Deutschland genutzt.

Zusätzlich zu Kwitt und der Fotoüberweisung hat die Sparkassen-Finanzgruppe auch das Design der Anwendungen noch nutzerfreundlicher gestaltet.

„Das Layout der SparkassenApp wurde komplett modernisiert und sieht jetzt frischer und luftiger aus“, so Wolfgang Daniel. Darüber hinaus sei die Menüführung deutlich übersichtlicher geworden. Auch die Banking-Funktionen sind jetzt noch einfacher zu erreichen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren