Titel Immobilienangebote
Bild: Shutterstock
Objektvermittlung

Gesucht und gefunden

Wussten Sie es? Die Berliner Sparkasse hat eine eigene Immobiliengesellschaft. Hier helfen Experten nicht nur bei der Suche nach dem Traumhaus, sondern auch beim Verkauf von Wohnungen und Häusern. Kompetent, bequem, kostenlos.

O

b eine Vielzahl an Kaufinteressenten, ein fester Ansprechpartner oder gleich drei attraktive Werbekanäle – vieles spricht dafür, beim Verkauf einer Immobilie auf den Service der BSK-Immobilien GMBH, einer 100-prozentigen Tochter der Berliner Sparkasse, zu setzen.

Käufer und Verkäufer zusammenbringen

Jeder zweite Berliner hat inzwischen ein Konto bei der Berliner Sparkasse, und wer sein Immobilieneigentum einfach und bequem verkaufen möchte, ist bei der BSK Immobilien GmbH an der richtigen Adresse. Die Immobilienbetreuer helfen nicht nur bei der Suche nach der neuen Traumwohnung, sondern auch beim Verkauf des alten Hauses im Grünen oder der Eigentumswohnung im Stadtzentrum oder bei der Suche nach einem Interessenten für das leer stehende Grundstück.

Haus
Haus zu verkaufen! Für Anbieter von Immobilien entstehen keine Vermittlungskosten. Bild: colourbox.com

“Eine Vielzahl von Kunden sucht eine passende Immobilie. Dem gegenüber steht ein geringeres Angebot an Immobilien”, sagt Jens Haupt, Geschäftsführer der BSK Immobilien GmbH. “Wir bringen Verkäufer und Käufer bequem zusammen. Insbesondere in Friedrichshain-Kreuzberg und im bürgerlich geprägten Charlottenburg-Wilmersdorf suchen wir Objekte, aber auch in anderen Bezirken. Wedding und Neukölln z.B. sind bunt und sowohl bei Investoren, als auch bei jungen Familien beliebt. Die Mischung macht beide Stadtteile sehr interessant.

Immobilien gesucht!

Die BSK-Immobilien GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Berliner Sparkasse. Sie sucht Wohnimmobilien für mehr als 3000 vorgemerkte Kunden. Was Immobilienverkäufer erwarten können, erklärt Jens Haupt, Geschäftsführer der BSK-Immobilien-GmbH, im

Interview mit BerlinerAkzente

Große Interessentendatei und kostenloses Servicepaket

Dabei greift die BSK Immobilien GmbH nicht nur auf ihre umfangreiche Interessentendatei zurück, sondern arbeitet über die LBS-Immobilien GmbH (LBSi) NordWest bundesweit mit allen Landesbausparkassen zusammen. So finden auch Interessenten aus München, Hamburg oder Köln schnell und einfach ein neues Domizil in der Hauptstadt.

Kostenlose Serviceleistungen für Immobilienverkäufer

Und so sieht das Servicepaket aus: Der Immobilienbetreuer der BSK Immobilien GmbH ermittelt den Marktwert des Objekts und erstellt anschließend ein anschauliches Exposé mit den nötigen Informationen und Fotos. Veröffentlicht wird dieses an den Standorten der Berliner Sparkasse und im Internet.

Schluesseluebergabe
Bild: colourbox.com

Zusätzlich sorgen regelmäßige Anzeigen in der Berliner Morgenpost oder auf Online-Plattformen wie “ImmobilienScout24” für einen zügigen Verkauf. Auf Wunsch begleitet der Immobilienbetreuer seine Kunden auch zum Notar. “Gleichzeitig schützen wir unsere Kunden vor ungerechtfertigten Forderungen von Interessenten”, so Jens Haupt. Für diesen Rund-um-Service entstehen dem Anbieter keinerlei Kosten, denn im Falle eines erfolgreichen Verkaufs zahlt nur der Käufer eine Courtage.

Lassen Sie Ihre Immobilie bewerten!

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen und wissen nicht, mit welchem Erlös Sie rechnen können? Mit dem Preisfinder der Berliner Sparkasse ermitteln Sie anhand weniger Angaben und aktueller Marktdaten eine individuelle Preiseinschätzung.

Hier geht´s zum Bewertungstool

Vorteile für Immobilieninteressenten

Aber auch Immobilienkäufer profitieren vom Service der BSK Immobilien Gesellschaft. Wer als Kunde mit dem Erwerb einer Immobilie liebäugelt, kann an jedem Standort der Berliner Sparkasse seine Vorstellungen und Kontaktdaten in einer Adressdatei hinterlassen. “Sobald eine passende Immobilie in Frage kommt, kontaktieren unsere Experten den Interessenten, schicken die Exposés bequem nach Hause oder händigen es auch direkt vor Ort aus”, sagt Jens Haupt.

"Baufi-Check" klärt Finanzierungsbedarf

Anschließend heißt es: Traumimmobilie besichtigen und Finanzierung abstimmen. Auch dabei ist die Berliner Sparkasse ein verlässlicher Partner. Mit dem “Baufi-Check” wird der Finanzierungsbedarf ermittelt und das Finanzierungskonzept anschließend bei der persönlichen Beratung in einem der vier ImmobilienCenter erstellt.

Die Berliner Sparkasse übernimmt stets auch die Beantragung von Fördermitteln, zum Beispiel bei der KfW-Förderbank. Die anschließende Kreditentscheidung erfolgt schnell und unbürokratisch. “Eine Finanzierungszusage gibt es in der Regel sofort – und innerhalb von 48 Stunden hält der Kunde seinen Vertrag in den Händen.

Interessenten wissen also schon nach kurzer Zeit, wann und wie sich der Einzug in die eigenen vier Wände realisieren lässt. Und wer noch einen Energieberater, Architekten oder Handwerker benötigt, dem wird bei der Berliner Sparkasse ebenfalls ein kompetenter Ansprechpartner für sein Vorhaben genannt.

Über die Arbeit der BSK Immobilien GmbH berichtet der Geschäftsführer Jens Haupt im Interview .

Service für Immobilienkäufer und -eigentümer

Auf der Übersichtsseite unseres „Immobilien-Spezial“ finden Sie alle Infos zum Finden, Finanzieren, Modernisieren und Versichern Ihres Traumobjektes.

“Hier geht’s zum Berliner Akzente Immobilien Spezial

Diese Themen könnten Sie auch interessieren