Newsletter abonnieren
Titel Seltene Erkrankungen 2
Bild: Studiocanal / Jürgen Olczyk
Tag der Seltenen Erkrankungen

Kino "Mein Blinddate mit dem Leben"

Die Berliner Sparkassenstiftung Medizin fördert den medizinischen Fortschritt schwerpunktmäßig mit Projekten zum Thema seltene Erkrankungen. Anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar lädt die Stiftung Leserinnen und Leser unseres Onlinemagazins zu einem gemeinsamen Kinoabend ein.

D

er Abiturient Saliya Kahawatte (Kostja Ullmann) leidet unter einer seltenen Augenkrankheit, die sein Sehvermögen immer weiter einschränkt. Dennoch schafft er sein Abitur und beginnt danach eine Ausbildung als Hotelfachmann im noblen Hotel Bayrischer Hof in München. Allerdings hat er hier niemandem von seiner Augenkrankheit erzählt, denn bei anderen Hotels wurde er aufgrund dieser Krankheit abgelehnt. Nur seinem Freund Max (Jacob Matschenz) vertraut er sich an. Er hilft ihm fortan durch brenzlige Situationen der Ausbildung. Als Saliya dann noch die alleinerziehende Mutter Laura (Anna Maria Mühe) kennenlernt, muss er sich der Wahrheit stellen.

Tag der Seltenen Erkrankungen 2019

Jedes Jahr am 28. Februar wird der Internationale Tag der Seltenen Erkrankungen begangen. Dieser Tag wurde ursprünglich ausgewählt, weil der letzte Tag im Februar ganz selten auch auf einen 29. fällt.

In Deutschland leiden rund vier Millionen Menschen an seltenen Erkrankungen, die meisten davon sind Kinder.

Die Berliner Sparkassenstiftung Medizin engagiert sich in Berlin für Forschungserfolge in der Medizin sowie der Gesundheitspflege und das bereits seit 30 Jahren. Schwerpunkt der Stiftungsarbeit ist es gegenwärtig, den Betroffenen von seltenen Erkrankungen durch gezielte Forschung mehr Lebensqualität zu schenken und gleichzeitig die Gesellschaft für dieses Thema zu sensibilisieren. Aktuell unterstützt die Stiftung den Aufbau des Centrums für Kinder mit chronischen und seltenen Erkrankungen in der Charité sowie das Symposium zur Paliativ-Versorgung und Trauerbegleitung.

"Mein Blinddate mit dem Leben"

Anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen 2019 lädt die Berliner Sparkassenstiftung Medizin Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Sparkasse sowie Berlinerinnen und Berliner zu einem gemeinsamen Kinoabend in den Zoopalast ein. Auch Leserinnen und Leser der Berliner Akzente sind dabei. Die Tickets wurden bereits verlost und die Gewinner benachrichtigt.

Formate: video/youtube

Lesen Sie zum Thema auch das Interview mit Professor Uwe Reuter von der Charité, warum seltene Erkrankungen gar nicht so selten sind und inwiefern Berlin Vorreiter bei der Erforschung ist.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren