Titel Altersvorsorge
Bild: Shutterstock

Private Altersvorsorge

Ein Drittel des Lebens in Rente

Wir leben länger, als wir denken: Berliner Sparkasse und Gothaer bieten zwei neue zukunftsorientierte Lösungen für die Altersvorsorge.

Inhaltsspalte
M

it 79 Jahren umrundet Heidi Hetzer im Oldtimer die Welt. Dieter Hallervorden leitet mit fast 81 Jahren seine beiden Berliner Theater und spielt in Stücken und Filmen. Nur zwei Beispiele, die zeigen: Wir werden immer älter – und bleiben länger fit! Das ist auch zentrale Botschaft einer Initiative der Deutschen Versicherer. Sie hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa gebeten, 1.000 Deutsche schätzen zu lassen, wie alt sie werden.

Die Männer tippten: im Schnitt 77,4 Jahre. Die Frauen: durchschnittlich 80,8 Jahre. Damit unterschätzten beide Geschlechter ihre Lebenserwartung deutlich. Männer dürfen sich laut Statistik derzeit über rund sieben Jahre mehr Lebenszeit freuen, Frauen sogar über knapp acht Jahre. „Die Lebenserwartung steigt schneller als die meisten Leute denken”, bestätigt der Ulmer Wirtschaftsprofessor Jochen Ruß. Statistisch gesehen kommen jedes Jahr drei Monate Lebenszeit hinzu. Bereits heute nimmt der letzte Lebensabschnitt ein Drittel unseres gesamten Lebens ein.

Die Rente ist sicher, reicht aber nicht

Entsprechend stellen die Experten immer wieder fest, dass zu viele Bundesbürger viel zu wenig vorsorgen und sich ganz auf die staatliche Rente verlassen. In Berlin sparen beispielsweise 29 Prozent überhaupt nicht für die private Altersvorsorge um die Versorgungslücke im Alter zu schließen, wie eine Umfrage der Berliner Sparkasse erst dieses Jahr wieder ergeben hat. Die Initiative der Deutschen Versicherer www.7jahrelaenger.de zeigt, was das Leben im Alter in etwa kosten wird – und wie viel Geld konkret benötigt wird.

Die staatliche Rente wird keineswegs ausreichen. Bis 2030 wird das durchschnittliche Rentenniveau auf 43 Prozent des durchschnittlichen Nettolohns sinken. Schon jetzt sind eine halbe Million Ruheständler in Deutschland auf staatliche Unterstützung angewiesen.

Planungssicher und zeitgemäß

Die ZukunftsVorsorge der Berliner Sparkasse :

  • klassisch oder performanceorientiert
  • Beitragsgarantie zum Vertragsablauf
  • garantierte lebenslange Mindestrente
  • attraktive Renditemöglichkeiten
  • integrierter Inflationsschutz
  • hohe Flexibilität
  • Option auf eine Kapitalabfindung oder Teilkapitalabfindung mit Restverrentung

www.berliner-sparkasse.de/zukunftsvorsorge

Garantiezinsbsenkung 2017
Der Garantiezins in der Lebensversicherung wird zum 1. Januar 2017 abermals gesenkt. Bild:

Zeit für einen Perspektivwechsel

Fest steht, dass eine zusätzliche private Altersvorsorge essentiell wichtig ist. Doch das Umfeld für den Lebens- und Rentenversicherungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Die anhaltende Niedrigzinsphase und strengere gesetzliche Vorgaben sind deutlich spürbar. Der Garantiezins für klassische Rentenversicherungen liegt derzeit schon bei historisch niedrigen 1,25 Prozent und wird zum Jahreswechsel sogar nochmals auf 0,9 Prozent gesenkt. Kein Wunder, dass die Frage “Lohnt sich eine Rentenversicherung überhaupt noch?” immer häufiger gestellt wird.

Die Gothaer, langjähriger Kooperationspartner der Berliner Sparkasse, hat sich den veränderten Gegebenheiten gestellt und ihre Altersvorsorge zukunftsorientiert auf eine neue und zeitgemäße Produktlinie umgestellt.

“Aktuelle Studien zeigen, dass unseren Kunden bei ihrer finanziellen “ZukunftsVorsorge” vor allem die Themen Sicherheit, Flexibilität und Rendite wichtig sind. Im Endeffekt geht es um das Gefühl, die Zukunft selbst zu gestalten und lebenslang finanziell abgesichert zu sein. Hier können nur wir als Versicherer eine passende Lösung bieten, die lebenslange Leistungen garantiert”, erklärt Oliver Brüß, Vertriebsvorstand der Gothaer. Und tatsächlich ist und bleibt die lebenslange garantierte Mindestrente das unschlagbare Alleinstellungsmerkmal der Rentenversicherung. “Es gibt keine andere Vorsorgelösung, die ein Leben lang zahlt und auch noch die Möglichkeit bietet, Risiken wie den Pflege- oder den Todesfall abzusichern”, so Brüß.

Vorteile Zukunftsvorsorge
Die Vorteile der Gothaer GarantieRente auf einen Blick. Bild:

Aus Altersvorsorge wird ZukunftsVorsorge

Bei den neuen Angeboten GarantieRente und GarantieRente Performance haben Kundinnen und Kunden die Wahl zwischen einer klassischen und einer performanceorientierten Variante. Beide Vorsorgelösungen garantieren zum Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge. Diese können je nach Lebenssituation flexibel gestaltet werden. Die Performance-Variante bietet darüber hinaus die Chance auf höhere Leistungen zu Rentenbeginn. Grundlage dafür ist das intelligente Wertpapier-Investment der Gothaer, bei dem zwei Investmentstrategien auf Basis unterschiedlicher Indizes wählbar sind.

Für welche ZukunftsVorsorge sich der Kunde auch entscheidet: Im Vorteil ist auf jeden Fall derjenige, der frühzeitig mit der privaten Vorsorge beginnt. Denn mit einem finanziellen Polster lässt sich aus 7 Jahren mehr Lebenszeit eine Menge machen.

www.berliner-sparkasse.de/zukunftsvorsorge

Mehr zum Thema Altersvorsorge lesen Sie in unserem Vorsorge-Spezial.