Newsletter abonnieren
Titel Sparkassen-geschichte
Bild: Berliner Sparkasse
200 Jahre

Geschichte zum Anklicken

Zum 200-jährigen Bestehen der Berliner Sparkasse blickt der Blog der Berliner Sparkasse zurück und fördert spannende Geschichten zur Geschichte des Hauses zutage.

Die Berliner Sparkasse im Kaiserreich, die Anfänge der Sparkasse in Berlin vor 200 Jahren oder ein Blick ins historische Archiv – alles Beiträge auf dem Blog der Berliner Sparkasse, die die lange Geschichte des Finanzinstituts gegenwärtig machen. Zum 200-jährigen Bestehen der Berliner Sparkasse blickt das Blog-Team zurück und fördert spannende Geschichten zur Geschichte des Hauses zutage.

Wie war das Leben in Berlin 1871, als die Stadt Reichshauptstadt wurde? Welche Nachwirkungen hinterließen die Napoleonischen Kriege – und wie hingen sie mit der Gründung der Berliner Sparkasse zusammen? Alles Fragen, die die Blogbeiträge anschaulich beantworten. So werden zwei Jahrhunderte für Leserinnen und Leser erlebbar.

Apropos erlebbar: Die Berliner Sparkasse unterhält ebenfalls ein umfassendes Archiv, das nicht nur Akten und Geschäftsberichte, sondern sogar alte Briefe, Sparkassen-Bücher und Spardosen aufbewahrt. Hier wird Geschichte in der Tat anfassbar. Lesen Sie dazu auch unser Interview mit Archivar Klaus-Dieter Marten, der über seine schönsten Stücke, die kuriosesten Anekdoten und die lange Geschichte der Berliner Sparkasse berichtet: „Die Sparkasse war Hilfe zur Selbsthilfe.

Übrigens: zum Jubiläum hat die Berliner Sparkasse attraktive Vergünstigungen zusammengestellt, zum Beispiel in die Staatlichen Museen zu Berlin. Mehr erfahren Sie auf unserer Geburtstagsseite.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren