Newsletter abonnieren
Titel Immo-interview
Bild: bloomimages
Gewerbliche Immobilienfinanzierung

Berlin gestalten

Stephan Heindl von der gewerblichen Immobilienfinanzierung der Berliner Sparkasse über die ganzheitlichen Angebote für Investoren.

Welche Möglichkeiten zur gewerblichen Immobilienfinanzierung bietet die Berliner Sparkasse?
Natürlich kümmern wir uns um eine nachhaltige Finanzierung, sei es durch kurz-, mittel- und langfristige Kredite sowohl mit Festzinssatz oder auch auf variabler Zinsbasis. Darüber hinaus sind Investoren bei uns in besten Händen, wenn es um KfW-Darlehn oder das Arrangieren großvolumiger Kredite, beispielsweise durch Konsortialfinanzierung geht.

Stephan Heindl
Bild: Berliner Sparkasse

Als Immobilienfinanzierer der Berliner Sparkasse bekommen Kunden doch sicher ein Gesamtpaket für ihre Finanzen?
Genau, unter Einbindung unserer fachspezifischen Kollegen können wir das breite Leistungsspektrum einer Sparkasse anbieten – sei es Kontoführung und Zahlungsverkehr, Anlageberatung, Bausparen, Versicherungen oder auch die Immobilienvermittlung.

An wen richtet sich Ihr Angebot?
Wir begleiten Wohnungsunternehmen, professionelle Investoren, Fondsgesellschaften, Projektentwickler, Bauträger und vermögende Privatkunden mit Finanzierungsbedarf beim Erwerb, Neubau, der Modernisierung oder der Refinanzierung von Wohn- oder Gewerbeimmobilien.

Was sind die Voraussetzungen für eine gewerbliche Finanzierung?
Die Finanzierungen sind grundpfandrechtlich zu besichern und müssen eine angemessene Kapitaldienstfähigkeit aufweisen. Das Finanzierungsvolumen in der gewerblichen Immobilienfinanzierung sollte mindestens 2,5 Millionen Euro betragen. Bei komplexen Transaktionen oder höherem Finanzierungsvolumen ab 50 Millionen Euro greifen wir auf unser Netzwerk starker Partner zurück, vorzugsweise aus der Sparkassen-Finanzgruppe.

Worin liegen die Stärken Ihrer Immobilienfinanzierung?
Wir sind die Spezialisten für den Berliner Markt und können unseren Kunden deshalb maßgeschneiderte Lösungen zur Finanzierung ihrer Projekte in der Region anbieten. Selbstverständlich ist eine hohe Beratungsqualität auf Basis langjähriger Erfahrung inklusive.

Welche laufenden Projekte finanzieren Sie derzeit?
Neben der auch hier bei Berliner Akzente vorgestellten Finanzierung des Mercedes Platzes in Friedrichshain sind wir beispielsweise aktuell auch Finanzierungspartner am Potsdamer Platz. Hier werden, an einem Ort, der alles verbindet, die 17 Gebäude rund um die Shopping-Arkaden für Wohnen und Büronutzung revitalisiert. Das sind aber nur zwei prominente Beispiele von vielen Finanzierungen, die wir begleiten. Die Berliner Sparkasse ist in vielen Bereichen als gewerblicher Immobilienfinanzierer aktiv und leistet hierdurch ihren Beitrag bei der erfolgreichen Entwicklung des wachsenden Berlins.

www.berliner-sparkasse.de/if

Diese Themen könnten Sie auch interessieren