Newsletter abonnieren
Titel Gewerbeschutz-restaurant
Bild: iStock
Unternehmen

Gewerbeschutz: Sicherheit à la carte

Versicherungsschutz für Gewerbetreibende: Im Alltag eines Unternehmers lauern täglich Tücken, die teuer werden können. Mit dem Versicherungspaket »S-Gewerbe-Schutz« können Unternehmer die wichtigsten Risiken für sich und ihre Mitarbeiter aus einer Hand absichern.

„Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu“: Das berühmte Zitat der Bundesliga-Legende Jürgen Wegmann fasst die Schicksalsschläge treffend zusammen, die die Existenz eines Unternehmens mehr als einmal in Gefahr bringen können. Diese Beispiele eines Berliner Restaurantbetriebes illustrieren, wie schnell im Arbeitsalltag kleine Ursachen zu teuren Konsequenzen führen können.

Der S-Gewerbe-Schutz ist das flexible Versicherungspaket für Unternehmer und sorgt für Gelassenheit statt schlaflose Nächte.

1. Betriebs-Haftpflichtversicherung

Der Eingangsbereich des Restaurants wurde frisch gewischt, ein Gast stürzt unglücklich auf dem nassen Boden aus. Die Krankenhaus-, Arzt- und Rehabilitationskosten für den Oberschenkelhalsbruch summieren sich auf 25.000 Euro.

Die Betriebs-Haftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Belastungen bei Schadenersatzansprüchen, die durch das Verschulden des Inhabers oder der Mitarbeiter entstehen.

2. Glas-Versicherung

Beim Umdekorieren des Gastraums wird mit der neuen Vorhangstange eine Scheibe der großen Fensterfront durchstoßen und geht zu Bruch. In dieser Größe kostet diese rund 2.500 Euro.

Die Glas-Versicherung ersetzt Schäden an der Geschäftsverglasung (z. B. Schaufensterscheiben, Glastüren, Vitrinen, Spiegel).

3. Elektronik-Versicherung

Kann passieren: Dem Kellner rutscht ein Bierglas vom Tablett, der Inhalt kippt über die elektronische Kasse im Durchgangsbereich.

Die Elektronik-Versicherung ersetzt Schäden an elektrischen und elektronischen Geräten (z. B. Computer, Telefon) durch Bedienungsfehler, Zerstörung, Diebstahl, Kurzschluss oder Brand.

4. Betriebsschließungsversicherung

Die Entlüftung des neu installierten Kühlraums wurde zum Schlupfloch für ungebetene Gäste: Über einige Wochen unbemerkt hatten sich Ratten unter einer Zwischendecke eingenistet. An einem Nachmittag flüchtet eine davon durch Küche und Gastraum über einen Tisch auf der Terrasse. Ein erschrockener Gast informiert die Behörden und das zuständige Bezirksamt ordnet wegen der Gesundheitsgefahr eine temporäre Schließung des Betriebes an.

Die Betriebsschließungsversicherung übernimmt bei Unternehmen des Hotel- und Gaststättengewerbes die Kosten für den entgangenen Umsatz.

Gewerbeschutz Kueche
Bild: iStock

5. Werkverkehrsversicherung

Das Restaurant sorgt für das Catering beim Sommerfest einer Bundestagsfraktion. Bei der Anfahrt hat die Mitarbeiterin mit dem Transportfahrzeug einen Autounfall, am rund 8.000 Euro teuren Konvektomaten zum Aufwärmen der Speisen entsteht
ein Totalschaden.

Die Werkverkehrsversicherung übernimmt die Kosten für Schäden an den transportierten Waren, Gütern, Hilfsmitteln und Werkzeugen, die z. B. bei Unfall oder Diebstahl des Fahrzeugs entstehen.

6. Unfallversicherung

In der Küche entzündet sich das Öl in einer Pfanne und eine Stichflamme schlägt nach oben. Der Koch erleidet schwere Verbrennungen und verliert bei einem Auge 90 Prozent der Sehkraft. Bei der vereinbarten Invaliditätssumme von 200.000 Euro und insgesamt 60 Prozent Invalidität erhält er zumindest 360.000 Euro.

Die Unfallversicherung schützt vor den finanziellen Folgen eines Unfalls, 24 Stunden, rund um die Uhr und weltweit.

7. Inhalts- und Ertragsschutz-Versicherung

Bei einem Einbruch ins Restaurant wurde das Büro verwüstet. Es fehlen die Tageseinnahmen, ein Beamer, ein Tablet sowie teure Küchenutensilien. Der finanzielle Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

Die Inhalts- und Ertragsschutz-Versicherung versichert Einrichtung und Waren gegen Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Der Ertragsschutz ersetzt die fixen Geschäftskosten wie Löhne, Gehälter, Mieten und den entgangenen Geschäftsgewinn während der Betriebsunterbrechung.

S-Gewerbe-Schutz: Das flexible Versicherungspaket für Unternehmen – durchdacht, solide und flexibel:

  • Rundumschutz für Unternehmen aus einer Hand
  • Schutz der Sachwerte und des Betriebsunterbrechungsrisikos beim selben Versicherer

Der S-Gewerbe-Schutz ist ein Angebot der Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG, dem Versicherungspartner der Berliner Sparkasse. Eine persönliche Beratung erhalten Firmenkunden über die BusinessLine der Berliner Sparkasse, Tel.: 030/869 866 68.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren