Newsletter abonnieren
Titel Sparpotiental Immobilie
Bild: Shutterstock
Energetisch sanieren

Wie viel Sparpotenzial steckt in Ihrer Immobilie?

Mit Thermografien kommen Sie den Energielecks in Ihrem Haus auf die Spur – und können oftmals bis zu 50 Prozent Heizkosten sparen.

J

eder dritte Hauseigentümer hält seine Immobilie für renovierungsbedürftig. Hohe Energiekosten haben dabei einen starken Einfluss. Wo die größten energetischen Schwachstellen liegen, lässt sich im Rahmen der Energiesparaktion der Berliner Sparkasse herausfinden: In Kooperation mit Berliner Architekten und Energieberatern unterstützt die Berliner Sparkasse Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Energielecks auf die Spur zu kommen.

Nina Hell
Hat ein Auge für “Energielecks”: Nina Hell vom Architekturbüro Hell. Bild: [[http://www.christophschieder.com|Christoph Schieder]]

Auch für Wohnungseigentümer lohnt es sich, den Zustand des Hauses genauer zu betrachten. Bei Eigentümergemeinschaften ist für energetische Maßnahmen ein Beschluss der Miteigentümer erforderlich.

Gerade ältere Immobilien sind oft wahre “Energiefresser”. Rund 83 Prozent des Energiebedarfs verschlingen allein Heizung und Warmwasser. “Die häufigsten Schwachstellen sind undichte Fenster”, erklärt Architektin Nina Hell. Hinzu kommt, dass Altbauten oft schlecht gedämmt sind, so dass teure Wärme auch durch Wände und Dach verpufft. Mit modernen Heizungsanlagen und Fenstern, einer soliden Wärmedämmung und dem Einsatz von erneuerbaren Energien kann der Energiebedarf eines Gebäudes oft um 50 Prozent reduziert werden. Die Investitionen machen sich so schon nach wenigen Jahren bezahlt.

Waermedaemmung
Mit einer Wärmebild-Kamera aufgenommene Bilder verraten die Schwachstellen des Hauses. Bild: colourbox.com

Um den Energieverlusten auf die Spur zu kommen, sollte sich jeder Eigentümer zunächst ein genaues Bild von seiner Immobilie machen. “Die Thermografie ist eine ideale und kostengünstige Methode, um energetische Schwachstellen der Immobilie zu finden”, erläutert Nina Hell. Neben undichten Fenstern und schlecht gedämmten Wänden entlarvt die Thermografie vor allem verborgene Problembereiche des Hauses. Dazu gehören beispielsweise Wärmebrücken, unzureichende Isolierungen und Baumängel.

Jetzt günstige Thermografiegutachten sichern!

Günstige Thermografieberichte ab 90 Euro bietet Ihnen der Aktionspartner der Berliner Sparkasse

HELL Architekten Dipl.-Ing. Nina Hell Englerallee 20 14195 Berlin Telefon: 030 / 824 10 83

Eine Leistungsbeschreibung finden Sie auf der Angebotsseite der Berliner Sparkasse.

Mit Thermografien Energieverluste aufspüren

Eine Wärmebildkamera nimmt die für das menschliche Auge unsichtbare Wärmestrahlung eines Hauses auf. Je wärmer die Oberflächen, desto heller erscheinen sie auf dem Wärmebild. “Rot” signalisiert deutlich: Achtung – hier geht wertvolle Heizenergie verloren! Blaue Bereiche stehen dagegen für Entwarnung. Der Winter ist eine ideale Zeit für Wärmebildaufnahmen, denn die Kälte macht die Temperaturunterschiede erst sichtbar. Optimal sind Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Energiesparberatung ist noch aussagekräftiger

Eine umfangreiche Energiesparberatung lohnt vor allem dann, wenn mehrere Maßnahmen geplant sind. Vor Ort nimmt einer der Aktionspartner der Berliner Sparkasse den Ist-Zustand des Hauses auf und erstellt einen umfassenden schriftlichen Bericht. Konkrete Vorschläge für Sanierungsmaßnahmen zeigen auf, welche Investitionen sich wirklich lohnen.

Beratung beim Experten

Wer seine Immobilie energetisch sanieren möchte, sollte unbedingt auf den Rat von Fachleuten setzen. Das gilt für die Planung genauso wie für die Finanzierung der Maßnahme. Die Immobilien-Experten der Berliner Sparkasse kennen sich im Förderdschungel bestens aus und beraten zu allen Themen “rund um die eigenen vier Wände” – von der Immobilienvermittlung, über die Finanzierung bis hin zu Bausparen und Versicherungen.

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.berliner-sparkasse.de/energiesparen .

Terminvereinbarungen für Beratungsgespräche unter Telefon (030)869 869 06 oder über die Website der Berliner Sparkasse.

Service für Immobilienkäufer und -eigentümer

Auf der Übersichtsseite unseres „Immobilien-Spezial“ finden Sie alle Infos zum Bauen, Kaufen, Verkaufen, Finanzieren, Modernisieren und Versichern Ihres Traumobjektes.

Hier geht’s zu unserem Immobilien-Spezial.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren