Newsletter abonnieren
Dr Segal
Bild: Peter Adamik
Businessplan

"Immer einen finanziellen Puffer einplanen"

Wozu brauchen Gründer einen Businessplan und worauf kommt es darin an? Dr. Christian Segal, Gründungsexperte der Berliner Sparkasse, bekommt im Jahr rund 1.500 Businesspläne auf den Tisch. Im Podcast verrät er seine Tipps.

F

ür Jung­unter­nehmer und die, die es werden wollen, hat die Berliner Sparkasse ihr gesamtes Know-how im FirmenCenter Grün­dung und Nachfolge ge­bün­delt. Dort wer­den Existenz­gründer und Unter­neh­mens­nach­folger nach der Finan­­zierungs­­zu­­sage mindes­tens drei Jahre lang von einem erfah­renen Kom­petenz­team indi­viduell begleitet. Grundlage der Zusammenarbeit bildet fast immer ein Businessplan.

Mehr als 1.500 Businesspläne bekommt Dr. Christian Segal, Leiter des FirmenCenters Gründung der Berliner Sparkasse, pro Jahr auf den Tisch. Wer könnte also besser beurteilen, welche typischen Fehler angehende Gründer machen. Und was die erfolgreichen richtig machen?

Der Podcast mit Dr. Christian Segal ist jetzt auf www.existenzgruender.de veröffentlicht, dem Gründerportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Er erläutert darin, was Sparkassen/Banken aus einem Businessplan herauslesen, welche typischen Fehlerquellen es gibt und wie man beim Erstellen vorgehen soll.

Hier finden Sie den Podcast zum Nachhören – mit wertvollen Tipps zu:

  • Alleinstellungsmerkmalen
  • Konkurrenz-Analyse
  • Zusammenhang von Unternehmensstrategie und Businessplan
  • Finanzplanung
  • Marketingaufwand
Formate: audio/mp3

Businessplan-Wettbewerb Berlin Brandenbrug startet in die neue Runde

Alljährlich sind Gründer und solche, die es werden wollen, dazu aufgerufen, ihr Konzept beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) einzureichen. Der Startschuss für den Businessplan-Wettbewerb 2019 erfolgt am 12. Oktober 2019 auf der deGUT in der ARENA Berlin. Mitmachen lohnt sich, denn den überzeugendsten Ideen winken wieder Preisgelder im Gesamtwert von 50.000 Euro.

https://www.b-p-w.de/aktuelles/

Gut gegründet!

Im FirmenCenter Grün­dung der Berliner Sparkasse wer­den Existenz­gründer und Unter­neh­mens­nach­folger nach der Finan­­zierungs­­zu­­sage mindes­tens drei Jahre lang von einem erfah­renen Kom­petenz­team indi­viduell begleitet. Außerdem können sie das große Experten­netz­werk mit Coaches, Unter­nehmens­beratern und Steuer­experten nutzen.

Telefon: 869 855 50
www.berliner-sparkasse.de/gruendung (www.berliner-sparkasse.de/gruendung)

Diese Themen könnten Sie auch interessieren